Mehr Grusel-Pokémon Pokémon Go: Halloween-Bonus und App-Update

25.10.2016
Das Halloween-Update von Pokemon Go
© Niantic

Pokémon Go beschenkt dich zu Halloween mit ganz besonders schmackhaften Gaming-Candies.

Vom 26. Oktober bis 1. November verdienst du laut Entwickler "Niantic" mit jeder Aktion doppelt so viele Bonbons wie üblich.

Belohnt werden demnach das Fangen, Schlüpfen lassen und Verschicken von Pokemon. Dein begleitender Kumpel soll außerdem viermal so viele Bonbons finden wie bisher.

Mehr Geister & Psychos

Außerdem kündigt der Hersteller an, dass dem Spieler "mehr gespenstische Pokémon als gewöhnlich begegnen" werden.

So sollen ab Mittwoch sieben Tage lang verstärkt "gruselige" Pokémon auftauchen. Dazu zählen die "Geister" Nebulak, Alpollo und Gengar, die "Giftflieger" Zubat und Golbat und die "Psychos" Traumato und Hypno.

Einen Vorgeschmack auf das Halloween-Special kannst du dir im Trailer unten abholen.

Update bringt neue Detail-Seite

Weniger spektakulär ist das jüngste generelle Update der Pokémon-Go-App: Die meisten Neuerungen in Pokémon Go 0.43.3 sind rein kosmetischer Natur.

So zeigt erscheint die Monster-Detailseite in der aktualisierten Version jetzt mit Symbolen, die darstellen, zu welchem Typ ein Pokémon gehört. Analog dazu wurde die KP-Anzeige deutlich verkleinert.

Zusätzlich werden neben den Angriffen jetzt ebenfalls Icons eingeblendet. Du erkennst ab sofort auf Anhieb, ob die Attacke zum Typ des Pokémon passt, was die Effektivität des Monsters in Arenakämpfen deutlich steigern soll.

Jetzt mit bunten Eiern

Auch interessant: In der Eier-Liste erkennst du nun, nach wie vielen Kilometern ein Ei ausschlüpfen wird: Zwei-Kilometer-Eier sind grün, Fünf-Kilometer- Eier sind orange und die seltenen Zehn-Kilometer-Eier violett eingefärbt.

Die zurückzulegende Entfernung wird in gewohnter Manier weiterhin unter dem Ei angezeigt.

Besitzer des Zubehör-Gadgets Pokémon Go Plus können sich außerdem freuen, dass die App sie jetzt automatisch warnt, sobald die eingebaute Knopfzelle leer ist. Bisher ließ sich das nur durch manuelles Ausprobieren herausfinden.

Mehr zum Thema:
Quiz: Kennst du Namen aller FIFA-Cover-Stars?
Quiz: Wie viele dieser Videospiel-Charaktere aus den 90ern kennst du?​

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.