Games-Update Playstation 5: Neues Patent deutet auf merkwürdiges Feature hin

Redaktion Männersache 14.03.2019

Der Hype um die PlayStation 5 wird immer größer. Nun begeistern Spekulationen um ein neues Feature die Gaming-Gemeinde!

Konzept der PS5
So könnte die neue Playstation aussehen Foto:  Danny Haymond Jr

Die Hinweise auf die Playstation 5 verdichten sind. Jüngste Äußerungen von Sony-Boss Kenichiro Yoshida lassen darauf schließen, dass seine Entwickler mit Hochdruck an neuen Innovationen basteln. 

Die PlayStation 5 im Design-Entwurf.
Neue Infos zur PS5: 2 Kameras, Superchip und revolutionäre Controller

Jüngst befeuerte ein Patentantrag von Sony die Spekulationen. Unter der Bezeichnung "Remastering by Emulation" will der Elekro-Riese scheinbar alte Spiele mit neuer Technologie aufhübschen - ob für die Playstation 5 ist indes fraglich. Es könnte sich bei dem Patent nämlich auch schlicht um ein geplantes Upgrade der PS4 handeln.

 

Feature dringt an Tageslicht

Allerdings gibt es nun Hinweise auf ein mögliches und bislang unbekanntes Feature der kommenden Sony-Konsole: "Personalized data driven game training system" (dt.: personalisiertes, datengetriebenes Spiele-Trainings-System"). Dahinter könnte ein durchaus interessantes Konzept stecken.

Das Gameplay könnte so unter anderem personalisiert an den jeweiligen Spieler angepasst werden. Mehr dazu will YouTuber Skullzi TV herausdgefunden haben und beschreibt das in folgendem Video:

Tags:
Copyright 2019 maennersache.de. All rights reserved.