Mit 91 Jahren Playboy-Gründer Hugh Hefner gestorben

28.09.2017
Hugh Hefner am Flughafen London im Jahr 1970
© Central Press / Getty Images

Hugh Hefner ist tot!

Der legendärer Playboy-Verleger starb am Mittwochabend in seinem Haus, der sogenannten Playboy Mansion in Los Angeles, im Alter von 91 Jahren. Das verkündete sein Verlag Playboy Enterprises am Mittwochabend via Twitter. 

Er sei friedlich und unter natürlichen Umständen "im Kreise seiner Lieben" eingeschlafen, so das Unternehmen weiter.

Hefner wurde 1926 in Chicago geboren. Die Idee für den "Playboy" hatte er im Alter von 29 Jahren. Von der ersten Ausgabe wurden ein paar Zehntausend Exemplare gedruckt - auf der Titelseite: Marilyn Monroe. Innerhalb weniger Jahre stieg die Auflage auf über eine Million.

Hefner war mehrmals verheiratet. Die Zahl seiner Kinder: mindestens sechs.

Die letzte Ruhestätte des ehemaligen Frauenschwarms: das Grab direkt neben Marilyn - das hatte sich Hugh Hefner bereits 2009 gekauft. Playboy bleibt eben Playboy!

Auch interessant:
Goldene Trinkregeln fürs erste Date
Die geheimen Regeln der Playboy-Mansion

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.