YouTube-Experiment Video zeigt, wie tödlich Piranhas zubeißen

27.12.2016

Dieser gefilmte Biss eines Piranha, zeigt wie gefährlich die Raubfische aus den Flüssen Südamerikas wirklich sind.

Piranha-Attacke auf Video
Foto:  Screenshot YouTube/ebaumsworld offical

Um die vergleichsweise kleinen Süßwasser-Räuber ranken sich seit Jahrhunderten schauerliche Legenden. Zwar sollen die Fische mit dem scharfen Gebiss keine Menschen töten und aufressen, doch ein Zuschnappen des Gezähnten hinterlässt klaffende Wunden. Jährlich werden hunderte Angriffe in Südamerika gemeldet. 2012 soll sogar ein Kleinkind gestorben sein.

Drone filmt tödliche Jagd: Killer-Wal versus Hai

Wie heftig die 15 bis 40 Zentimeter großen Fluss-Monster beißen, demonstriert dieses YouTube-Video. Darin bekommt ein gefangenes Piranha-Exemplar einen grünen Zweig vor das schnappende Maul gehalten. Der Fisch glubscht und die Fressleiste rattert wie ein Maschinenpistole im Gefecht. Ruckzuck schreddern die Dental-Messer den Zweig in Stücke.

In Südamerika wird der Piranha auch liebevoll Kannibale genannt. Beim Fressen von Beute verletzten sich die Fleischfresser mit den Zähnen auch öfter untereinander. 

Das könnte dich interessieren:
Bizarres Video: Hai frisst Kuh mitten im Ozean
Taucher filmt Horror-Moment, als ihn Weißer Hai attackiert

Das komplette Video kannst du hier sehen:

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.