wird geladen...
News-Update

Mann betritt McDonald's und vollführt den Penis-Hubschrauber

Ein Mann betritt eine McDonald’s-Filiale in Schottland - und macht den "Penis-Hubschrauber".

Penis-Hubschrauber bei McDonalds.
Penis-Hubschrauber bei McDonald's. iStock/sshaw75

Der Penis-Hubschrauber

Im schottischen Edinburgh kommt der 29-jährige Ryan Dolan gegen ca. 5:00 Uhr morgens in eine McDonald’s-Filiale und vollführt kurz darauf eine Art „Unten-ohne-Striptease“.
Zwei Schritte vor dem Bedientresen zieht Dolan nämlich seine Hose und seine Unterhose herunter und präsentiert den übrigen Gästen seinen Penis. Zudem legt er dazu ein Tänzchen hin – und zieht sich wieder an.

Teil 2 des Hubschraubers

Daraufhin springt Dolan über den Bedientresen zwischen die Mitarbeiter und entblättert sich erneut. Nicht genug: Er fängt an die Gäste unten-ohne zu bedienen. Als Sahnehäubchen lässt er seinen Penis für alle sichtbar wie ein Helikopter kreisen.

Polizei rückt an

Als die Polizei anrückt, hat Dolan längst die Flucht ergriffen, doch die Überwachungskamera überführt ihn. Ein Beamter erkannt den Sünder – Verhaftung!

Das sagt der Penis-Akrobat

Vor Gericht gesteht der Penis-Akrobat seine Missetat und gibt an, zum Zeitpunkt der Performance sturzbesoffen gewesen zu sein. Nützt nichts: Geldstrafe von umgerechnet 565 Euro!

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';