Biometrischer Datenklau Deshalb solltest du auf Fotos kein Peace-Zeichen machen

Redaktion Männersache 16.01.2018
Deshalb solltest du auf Selfies kein Peace-Zeichen machen
© twitter/ITSupport_Herts

Alle Kinder des digitalen Zeitalters wissen, dass man seine Online-Passwörter unbedingt unter Verschluss halten sollte. Neu ist allerdings, dass auch das Zeigen des Peace-Zeichens ernsthafte Konsequenzen für deine Datensicherheit haben könnte.

Forscher das Nationalen Informatikinstituts in Japan wollen herausgefunden haben, dass Menschen durch das Praktizieren der Geste auf Fotos ungewollt wertvolle biometrische Daten preisgeben.

Den Wissenschaftlern zufolge könnten Hacker auf Basis derartiger Aufnahmen deinen Fingerabdruck rekonstruieren – vorausgesetzt das Bild ist hochauflösend und die Belichtung hell genug.

Sensible Daten dank 3D-Drucker

Wie die Informatiker gegenüber Mashable berichten, ist unsere Technologie mittlerweile so weit vorangeschritten, dass Hacker deinen Daumen mithilfe eines 3D-Druckers nachbilden und so beispielsweise Zugang zu deinem iPhone erlangen könnten.

Den Forschungsergebnissen zufolge würde ein Foto, das aus weniger als drei Metern Distanz aufgenommen wurde, ausreichen, um deine biometrischen Daten auslesen zu können. In diesem Sinne: Erst denken, dann posieren.

Mehr zum Thema:
Deshalb haben antike Statuen immer einen kleinen Penis
Deshalb solltest du nicht auf Island sterben

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.