Als Jean-Luc Picard Patrick Stewart will in Tarantinos "Star Trek"-Film mitspielen

Tomasz | Männersache 11.12.2017
Quentin Tarantino und Patrick Stewart als Jean-Luc Picard
© Jerod Harris/getty images_CBS

Sir Patrick Stewart würde gerne in seiner Rolle als Jean-Luc Picard zurückkehren. Und zwar im neunen von Quentin Tarantino entwickelten "Star Trek"-Film.

Wir berichteten, dass Paramount der "Star Trek"-Idee von Kultregisseur Quentin Tarantino grünes Licht gegeben hat. Kaum war die Neuigkeit publik geworden, reihen sich die ersten A-List Schauspieler Hollywoods an, in der Hoffnung, ein Teil von Tarantinos Universum zu werden.

Rocky 4, Stirb langsam, Batman Rückkehr

Die 10 besten Weihnachtsfilme für Männer

Ein alter "Star Trek"-Veteran hat sich auch zu Wort gemeldet. Wie der Hollywood Reporter berichtet, würde gerne Patrick Stewart wieder in die Rolle des USS Enterprise-Kapitäns Jean-Luc Picard schlüpfen – aber nur, wenn Tarantino auch Regie führt.

"Einer meiner Träume ist es, mit Tarantino zu arbeiten. Ich bewundere seine Arbeit so sehr, und in einem Tarantino-Film zu sein, würde mir so viel Befriedigung geben. Wenn er also bei "Star Trek" Regie führen sollte und es eine Möglichkeit gibt, dass der liebe alte Jean-Luc auftaucht, würde ich es gerne tun."

Steward scheint ein wahrer Verehrer von Tarantino zu sein. In seinen weiteren Ausführungen ist nur Liebe und Respekt dem Regisseur gegenüber zu spüren:

"Die eine Sache, die all seine Filme auszeichnen, ist, das jedes Bild herausfordernd ist, immer nach Aufmerksamkeit und einer offenen und großzügigen Reaktion auf das, was er tut, verlangt. Ich mag auch seinen Sinn für Humor als Filmemacher. Also ja, er wäre meine erste Wahl."

Der Trailer zur neuen "Star Trek"-Serie auf Netflix:

 

Wir sind auf jeden Fall gespannt auf den Film. Und die Vorstellung, dass Patrick Stewart eine ähnlich dramatische Performance einer altersmüden Figur, liefert wie zuletzt in der Comic-Verfilmung "Logan", lässt die Aufregung nur noch steigern.

Auch interessant:
Quentin Tarantino: Details zum neuen Film – mit Tom Cruise?
"Es": Diese Szene war zu heftig für den finalen Film

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.