wird geladen...
"Follow JC Go"

Päpste jagen und Heilige fangen: Vatikan veröffentlicht eigene "Pokémon GO"-Version

Der Vatikan hat das Spiel "Follow JC Go" für iOS und Android veröffentlicht, das auf dem erfolgreichen "Pokémon GO" basiert. Darin jagt man jedoch nicht Pikachu, sondern biblische Figuren.

Päpste jagen und Heilige fangen: Vatikan veröffentlicht eigene Pokémon GO-Version
Päpste jagen und Heilige fangen: Vatikan veröffentlicht eigene "Pokémon GO"-Version Getty Images / VINCENZO PINTO

Papst Franziskus ist einem Bericht des Business Insider zufolge ein großer Fan von "Pokémon GO", das 2016 in aller Munde war und noch immer von zahlreichen Spielern weltweit gezockt wird. Nun hat der Vatikan mit "Follow JC Go" seine eigene Version des modernen Spiele-Klassikers veröffentlicht.

Der Gedanke dahinter ist es, dass der Heilige Stuhl mehr junge Menschen für sich gewinnen möchte. Zwei Jahre und rund 32.000 Stunden sind in die Entwicklung des Spieles für die mobilen Betriebssysteme iOS und Android geflossen. Die Kosten beliefen sich auf 500.000 US-Dollar.

Aktuell kann man "Follow JC Go" allerdings lediglich in Italien und Spanien spielen. Dort geht es nach dem Prinzip der prominenten Vorlage auf die Jagd nach virtuellen Geistlichen. Wer einen schnappt, muss Wissensfragen zur Heiligkeit beantworten. Bei richtiger Antwort erhält man eine Trophäe.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';