Hünxe Out4Fame Festival: Tickets, Preise, Line-up & Infos

Redaktion Männersache 13.06.2018
Out4Fame: Geschichte, Preise und Line-up
© iStock / caesargfx

Vom 29. Juni bis zum 1. Juli 2018 findet das Hip-Hop-Festival Out4Fame zum insgesamt fünften Mal statt. Hier findest du alle Infos zu Tickets, Preise und Line-up.

Sein Debüt gab das Out4Fame im Juni 2014, doch die Geschichte des Festivals begann bereits 1998 mit der Gründung der Agentur Out4Fame Entertainment. Diese organisierte über Jahre diverse Tourneen von namhaften Rap-Größen wie beispielsweise Snoop Dogg, DMX, Method Man & Redman, Onyx, M.O.P. sowie Nas.

 

Out4Fame: Von Hünxe nach Dortmund nach Hünxe

Die dabei gesammelten Erfahrungen dienten den Machern als Grundstein für die Veranstaltung ihres eigenen Festivals, das in den Jahren 2014 bis 2016 auf dem Gelände des Flugplatzes Schwarze Heide in Hünxe mit 16.000 Quadratmetern Austragungsfläche stattfand. Vergangenes Jahr wich das Out4Fame in den Dortmunder Revierpark Wischlingen aus.

splash! Festival 2018: Geschichte, Preise und Line-up

splash! Festival 2018: Infos, Tickets, Preise und Line-up

Dieses Jahr geht es allerdings wieder auf den Flugplatz, wo alles begann. In Dortmund kam es leider zu Beschwerden wegen Lärmbelästigung von den Anwohnern in der Nähe der Veranstaltungsstätte. Welche Künstler auftreten werden, ist noch nicht bekannt. Es darf jedoch von einem hochkarätigen Line-up ausgegangenen werden.

 

Out4Fame: Line-up 2018

  • BLACK STAR (YASIIN BEY & TALIB KWELI)
  • DE LA SOUL
  • E-40
  • THE LOX: STYLES P
  • JADAKISS
  • SHEEK LOUCH
  • SSIO
  • CURSE
  • OLEXESH
  • AFROB
  • ONYX
  • M.O.P.
  • LORDS OF THE UNDERGROUND
  • DJ QUIK
  • WC AKA DUB C FROM WESTSIDE CONNECTION
  • LA COKA NOSTRA
  • R.A THE RUGGED MAN
  • OLLI BANJO
  • MANUELLSEN
  • MICEL O
  • CUNNINLYNGUISTS
  • CAMP LO
  • VEGA
  • RITTZ
  • BISHOP NEHRU
  • DIZZY WRIGHT
  • DAME
  • MILONAIR
  • DARDAN
  • HAZE
  • EUNIQUE
  • PEDAZ
  • RETROGOTT & HULK HODN
  • ALEX HARRIS
  • ANTIFUCHS
  • SAID
  • PIMF
  • ASLAN
  • QUAME65
  • LUVRE47
  • AMU
  • MAAF
  • AMIAZ
  • AOB
  • TIAVO
  • SERO
  • CRIZZLE & KEKAY
  • TELSON
  • MASTER PUJA
  • BEN BUGATTY
  • SOZA
  • UPPERCUT
  • SKX
  • JAYMIC

 

In den vergangenen Jahren teilten sich deutsche MCs und Hip-Hop-Formationen wie Eko Fresh, Prinz Pi, Kontra K, Nimo, Celo & Abdi, Sierra Kid, Kalim, Bausa, Soufian, Kollegah, Olexesh, Chima Ede, Milonair, Haftbefehl, Xatar, Manuellsen, Curse und Kool Savas sowie internationale Stars wie Yasiin Bey, Rick Ross, Busta Rhymes, Talib Kweli, EPMD und Dead Prez die Bühne.

Die Turmbühne auf dem Fusion Festival

Fusion Festival 2018: Infos, Preise, Line-up

 

Out4Fame: Ticket-Preise und Termine

Los geht es am 29. Juni um 12 Uhr. Das Early-Bird-Ticket kostet 80,09 Euro zuzüglich Gebühren und Mehrwertsteuer. Wenn du auf dem Gelände campen möchtest, musst du 89,44 Euro zuzüglich Gebühren und Mehrwertsteuer löhnen. Kommst du mit deinem eigenen Caravan, wird es noch einmal teurer: 98,13 Euro zuzüglich Gebühren und Mehrwertsteuer.

Ende ist dann am 1. Juli um 23:30 Uhr. Bis dahin erlebst du aber hoffentlich jede Menge einzigartiger Hip-Hop-Momente ohne tontechnische Probleme, wie sie in der Vergangenheit leider häufiger auftraten. Erwarten kannst du inzwischen etwa 8.000 bis 10.000 Mitstreiter, die das Out4Fame besuchen werden. Beim ersten Mal waren es noch 6.500.

Weitere Festivals 2018:
Hier findest du alle Infos zum Männersache-Festival-Sommer
Rock am Ring 2018: Alle Infos zum Kult-Festival

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.