wird geladen...
Film-Update

Oscars 2019: Alle Gewinner in der Übersicht

Die Oscars 2019 hielten einige Überraschungen für alle Filmfreunde parat. Wir haben alle Gewinner der Verleihung im Überblick.

Oscar-Verleihung 2019 in Los Angeles.
Oscar-Verleihung 2019 in Los Angeles. Getty Images/Kevin Winter

Oscars 2019: Verleihung & Termin

Die 91. Verleihung der Oscars ging am 24. Februar 2019 im Dolby Theater zu Los Angeles über die Bühne. In Deutschland hieß dies aufgrund der Zeitverschiebung, dass die Verleihung am Montag, dem 25. Februar 2019 um 2 Uhr (MEZ) startete.

Oscars 2019: Moderation

Eigentlich sollte der US-Komiker Kevin Hart durch die Filmhighlights-Show führen. Doch dem 39-Jährigen wurden seine homophoben Äußerungen in der Vergangenheit zum Verhängnis. Am 25. Februar führten deswegen verschiedene Stars durch die Oscar-Verleihung und übergaben die einzelnen Gold-Statuetten an die Preisträger.

Oscars 2019: Zeitplan

  • Montag, 7. Januar 2019. Start der Nominierungsphase
  • Montag, 14. Januar 2019: Ende der Nominierungsphase
  • Dienstag, 22. Januar 2019: Bekanntgabe der Nominierungen
  • Dienstag, 12. Februar 2019: Start der Abstimmung
  • Dienstag, 19. Februar 2019: Ende der Abstimmung
  • Sonntag, 24. Februar 2019: Bekanntgabe der Preisträger

Oscars 2019: Umstrittene Neuerungen

Die Academy hatte angekündigt, bei der Oscarverleihung 2019  Preise einzelne Kategorien während der Werbeunterbrechungen zu verliehen. Unter anderem in der Kategorie für die beste Kamera. Dies stieß bei vielen Filmfans und -schaffenden auf Unverständnis und Kritik. Dieser beugte sich die Academy schließlich und teilte einige Tage nach ihrer kontroversen Neuerung mit, dass doch alle Ketegorien live im TV zu sehen sein werden.

Oscars 2019: Nominierungen und Gewinner

Die Nominierungen wurden am 22. Januar 2019 in diesen 23 Kategorien bekannt gegeben:

  • Bester Schauspieler in einer Nebenrolle
  • Mahershala Ali (Green Book) = Oscar
  • Adam Driver (Blackkklansman)
  • Sam Elliott (A Star is born)
  • Richard Grant (Can you ever forgive me?)
  • Sam Rockwell (Vice)
  • Beste Schauspielerin in einer Nebenrolle
  • Amy Adams (Vice)
  • Marina de Tavira (Roma)
  • Regina King (If Beale Street could talk) = Oscar
  • Emma Stone (The Favorite)
  • Rachel Weisz (The Favorite)
  • Bestes Kostümdesign
  • The Ballad of Buster Scruggs
  • Black Panther = Oscar
  • The Favorite
  • Mary Poppins Returns
  • Mary Queen of Scots
  • Bester Schnitt
  • Blackkklansman
  • Bohemian Rhapsody = Oscar
  • The Favorite
  • Green Book
  • Vice
  • Bester Filmsong
  • "All the Stars" - Black Panther
  • "I'll fight" - RBG
  • "The Place where lost things go" - Mary Poppins Returns
  • "When a Cowboy trades his spurs for Wings" - The Balld of Buster Scruggs
  • "Shallow" - A Star is born = Oscar
  • Bester animierter Kurzfilm
  • Animal Behaviour
  • Bao = Oscar
  • Late Afternoon
  • One Small Step
  • Weekends
  • Bester Kurzfilm
  • Detainment
  • Fauve
  • Marguerite
  • Mother
  • Skin = Oscar
  • Beste Tonbearbeitung
  • Black Panther
  • Bohemian Rhapsody = Oscar
  • First Man
  • A Quiet Place
  • Roma
  • Beste Tonmischung
  • Black Panther
  • Bohemian Rhapsody = Oscar
  • First Man
  • Roma
  • A Star is born
  • Bester Schauspieler in einer Hauptrolle
  • Christian Bale (Vice)
  • Bradley Cooper (A Star is born)
  • Willem Dafoe (At Eternity's Gate)
  • Rami Malek (Bohamian Rhapsody) = Oscar
  • Viggo Mortensen (Green Book)
  • Beste Schauspielerin in einer Hauptrolle
  • Yalitza Aparicio (Roma)
  • Olivia Colman (The Favorite) = Oscar
  • Lady Gaga (A Star is born)
  • Melissa McCarthy (Can You Ever Forgive Me?)
  • Glenn Close (The Wife)
  • Bester Animationsfilm
  • Incredibles 2
  • Isle of Dogs
  • Mirai
  • Ralph breaks the Internet
  • Spider-Man: Into the Spider-Verse = Oscar
  • Beste Kamera
  • Cold War
  • The Favorite
  • Werk ohne Autor
  • Roma = Oscar
  • A Star is born
  • Beste Regie
  • Spike Lee (Blackkklansman)
  • Paweł Pawlikowski (Cold War)
  • Alfonso Cuarón (Roma) = Oscar
  • Giorgos Lanthimos (The Favorite)
  • Adam McKayice (Vice)
  • Bester Dokumentarfilm
  • Free Solo = Oscar
  • Hale Country this morning, this evening
  • Minding the Gap
  • Of Fathers and Sons
  • RBG
  • Beste Kurz-Dokumentation
  • Black Sheep
  • End Game
  • Lifeboat
  • A Night at the Garden
  • Perod, End of Sentence = Oscar
  • Bester fremdsprachiger Film
  • Capernaum
  • Cold War
  • Werk ohne Autor
  • Roma = Oscar
  • Shoplifters
  • Bestes Makeup und Hairstyling
  • Border
  • Mary Queen of Scots
  • Vice = Oscar
  • Beste Filmmusik
  • Black Panther = Oscar
  • Blackkklansman
  • If Beale Street could talk
  • Isle of Dogs
  • Mary Poppins Returns
  • Beste visuelle Effekte
  • Avengers: Intinity War
  • Christopher Robin
  • First Man = Oscar
  • Ready Player One
  • Solo: A Star Wars Story
  • Bestes adaptiertes Drehbuch
  • The Ballad of Buster Scruggs
  • Blackkklansman = Oscar
  • Can you ever forgive me?
  • If Beale Street could talk
  • A Star is born
  • Bestes Original-Drehbuch
  • The Favorite
  • First Reformed
  • Green Book = Oscar
  • Roma
  • Vice
  • Bestes Szenenbild
  • Black Panther = Oscar
  • The Favorite
  • First Man
  • Mary Poppins Returns
  • Roma
  • Bester Film
  • Black Panther
  • Blackkklansman
  • Bohemian Rhapsody
  • The Favorite
  • Green Book = Oscar
  • Roma
  • A Star is born
  • Vice

Oscars 2019: Filme & Favoriten

Als favoristierte Abräumer für die Oscars 2019 wurden im Vorfeld gehandelt:

  • Roma = zehn Nominierungen
  • The Favorite = zehn Nominierungen
  • A Star is born = acht Nominierungen
  • Vice = acht Nominierungen
  • Black Panther = sieben Nominierungen
  • Blackkklansman = sechs Nominierungen

Oscars 2019: Überraschungen

Die Überraschung des Abends war sicherlich die Ehrung von "Green Book" in der Kategorie "Bester Film". In dieser Königsdisziplin gab es für viele Cineasten im Vorfeld eigentlich nur zwei Optionen: "Roma" oder "The Favorite". Die Academy entschied anders und die Überraschung war riesig.

Ähnliche Artikel zum Thema:
Sylvester Stallone: 10 skurrile Fakten, die dich vom Hocker hauen
Wie James Cameron eines der großen Rätsel um die echte Titanic löste

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';