Film-Update

Disney stellt erste offen homosexuelle Zeichentrickfigur vor

Im Pixar-Film "Onward" tritt die erste offen homosexuelle Disney-Figur auf – eine lesbische Polizistin, der im Original Lena Waithe ihre Stimme leiht.

Onward Disney homosexuelle Figur
In "Onward" tritt die allererste offen homosexuelle Disney-Figur auf Foto: Disney / Pixar

Erste offen homosexuelle Disney-Figur

Das lila Polizei-Einhorn namens Spector aus dem Pixar-Film "Onward: Keine halben Sachen" ist die erste Disney-Figur in einem Animationsfilm des Studios, die sich offen zu ihrer Homosexualität bekennt.

Animationsfans spekulierten bereits 2016, dass das Paar in "Findet Dory" lesbisch sei, was die Macher aber nie bestätigten. 2017 hatte im Live-Action-Film "Die Schöne und das Biest" die erste schwule Figur ihren Auftritt.

Darum geht es in "Onward"

"Onward" ist eine animierte Fantasy-Wiedervereinigung von "Avengers: Endgame"-Stars Tom Holland und Chris Pratt als moderne Elfenbrüder, die den Unterleib ihres toten Vaters mit einem magischen Stab wiederbeleben.

Auch Octavia Spencer, Julia Louis-Dreyfus und John Ratzenberger sprechen im englischen Original Figuren. Der Film startet in Deutschland am 5. März 2020.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Lena Waithe

Lena Waithe spricht die lesbische Polizistin Spector und ist selber Mitglieder der LGBTQ-Community. Die 35-Jährige stieß zuletzt auch zum Cast der dritten Staffel der HBO-Serie "Westworld" dazu.

2017 wurde sie mit einem Emmy für das beste Drehbuch einer Comedy-Serie aufgezeichnet. Sie schrieb die geniale achte Episode der zweiten Staffel der Netflix-Serie "Masters of None".