wird geladen...
Manga-Update

"One Piece" Kapitel-986-Spoiler: Die Karten werden neu gemischt

Alle Informationen zu "One Piece" Kapitel 986, vom Starttermin über einen Recap des letzten Kapitels und natürlich die neuesten Spoiler.

Big Mom betritt die Bühne
Big Mom betritt die Bühne Shonen Jump / Eiichiro Oda

Wann erscheint "One Piece" Kapitel 986?

Noch immer hat sich die Mangaproduktion nicht normalisiert, was "One Piece"-Fans jede Woche vor dieselbe Frage stellt: Wie lange muss ich diesmal auf das nächste Kapitel warten?

Update: Scheinbar erscheint das Kapitel doch erneut nach einer Woche Pause, also um den 31. Juli herum.

Die Antwort ist diesmal erfreulich, denn "One Piece" 986 erscheint ohne Unterbrechung direkt eine Woche nach dem Erscheinen des vergangenen Kapitels, dass heißt am 24. Juli 2020.

Das unregelmäßige Erscheinen des Mangas ist einerseits auf das Coronavirus zurückzuführen. Gleichzeitig muss man sich vor Augen führen, dass Eiichiro Oda parallel eng an der "One Piece"-Realverfilmung für Netflix arbeitet und seine Kapazitäten dementsprechend organisieren muss.

Was bisher geschah

In Kapitel 985 offenbart Kaido endlich seinen Plan, den Plan für ein neues Onigashima. Zusammen mit Big Mom will er in den Besitz der größten Macht der Welt kommen, der antiken Waffen. Darüber hinaus wollen sie gemeinsam das One Piece finden und eine Welt der Gewalt Realität werden lassen.

Aus Onigashima will Kaido eine gesetzesfreie Zone machen, ein Paradies für Piraten. Die Blumenhauptstadt will er einnehmen und die Bewohner zwingen, für ihn noch mehr Waffen herzustellen.

Orochi ist von diesem Plan nicht begeistert und protestiert ... und wird von Kaido kurzerhand geköpft!

Der Terror Kaidos hat gerade erst begonnen. Der größte Krieg aller Zeiten steht bevor. Welche Rolle werden die Strohhut-Piraten darin spielen?

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

"One Piece" Kapitel-986-Spoiler

Update:

Vor einigen Tagen gingen Gerüchte um, dass ein Editor des Mangas, nachdem er Kapitel 986 gelesen habe, in Tränen ausgebrochen sei. Es soll das erste Mal gewesen sein, seit er an "One Piece" arbeite.

Was ihn zu Tränen gerührt hat, ist unklar, Fans haben aber bereits zahlreiche Theorien. So vermuten einige, dass der totgeglaubte Oden wieder erscheint und seinen sterbenden Sohn rettet. Oder dass Momonosuke von Kaido umgebracht wird, so wie es Orochi mit einem Hieb ergangen ist.

Beides scheint jedoch recht unwahrscheinlich. Eine weitere Fan-Theorie hat es hingegen richtig in sich: Kanjuro ist in Wirklichkeit gar nicht Kaidos Untergebener, zumindest nicht mehr. Nachdem er sich den Samurai angeschlossen hat, lernte er die wahre Bedeutung von Freundschaft und Loyalität kennen und sein anfänglicher Wunsch zu sterben erlosch. Dennoch spielte er das doppelte Spiel weiter in der Hoffnung, seinen neu gewonnenen Freunden somit zu helfen und Onigashima von Innen zu infiltrieren. Der gekreuzigte Momo ist in Wirklichkeit eine Zeichnung Kanjuros, der wahre Momo ist in Sicherheit. All dies erfährt der Leser durch eine Erinnerungsrückblende Kanjuros, der im Kampf gegen Kinemon kurz vor dem Tod steht. Diesem erzählt er aber die Wahrheit aus Scham und Schuldgefühl nicht und wird von dem Schwert seines Freundes rachsüchtig getötet.

Sobald die ersten Spoiler online sind, kannst du sie hier nachlesen. Bis dahin bleibt die Spekulation.

Kaido ist noch schrecklicher, als wir das sowieso bereits geahnt haben. Nach dem Mord an Orochi werden die Karten komplett neu gemischt. Seine Allianz mit Big Mom hat das Potenzial, die Welt in ihren Grundfesten zu erschüttern.

Doch kommen beide Kaiser der Meere überhaupt miteinander aus? Benutzen sie sich nicht gegenseitig, um ihre Ziele zu erreichen und sich dann zu betrügen? Orochi war nicht mehr notwendig und wurde einfach ausgelöscht. Sehen sich die beiden Kaiser gegenseitig nicht mehr als Mittel zum Zweck?

Ruffy wird mit Sicherheit nicht ruhig zusehen, wie sich die Sachen entwickeln. Schon gar nicht, nachdem er gehört hat, dass Kaido nach dem One Piece aus ist, auf das ja bekanntlich Ruffy ein Auge geworfen hat.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';