Film-Update "Once upon a Time in Hollywood": Bomben-Cast für neuen Tarantino steht

Redaktion Männersache 30.08.2018

Eines steht jetzt schon fest: Die Star-Dichte in Quentin Tarantinos neuem Film “Once upon a Time in Hollywood” könnte nicht größer sein: Brad Pitt, Leonardo DiCaprio, Margot Robbie, Al Pacino, Kurt Russell ...

Brad Pitt, Leo DiCaprio und Margot Robbie
Foto:  Sony Pictures

Für seinen neunten Film kehrt Tarantino zurück nach Los Angeles, nachdem er in seinen letzten drei Filmen einen Ausflug ins Nazi-Deutschland und den Wilden Westen unternahm. "Once upon a Time in Hollywood" soll, so der Regisseur, an seine "Pulp Fiction"-Wurzeln anknüpfen, und auch wenn zur Handlung noch nicht viel bekannt ist, glauben (und hoffen) wir das sofort.

Quentin Tarantino arbeitet an einem "Star Trek"-Film
Quentin Tarantino entwickelt neuen "Star Trek"-Film

Die Geschichte spielt im Sommer 1969, so viel ist bekannt. Es ist der Summer of Love, Hippies an jeder Ecke, der Geruch von Gras in der Nase, die amerikanische Gesellschaft befindet sich im Umbruch. Und auch Hollywood muss sich neu definieren – und genau hier setzt der Film an:

Rick Dalton (Leonardo DiCaprio), ehemaliger Western-TV-Star ist mit seinem Stuntdouble Cliff Booth (Brad Pitt) durch die Straßen von LA unterwegs auf der Suche nach Arbeit. Auch der Sektenführer und Mörder Charles Manson (Damon Herriman) spielt eine wichtige Rolle. So war er maßgeblich dafür verantwortlich, dass am 9. August 1969 Mitglieder seines Kults die schwangere Schauspielerin und Ehefrau von Roman Polanski (Rafal Zawierucha) Sharon Tate (Margot Robbie) ermordeten.

Weitere teils Hollywood-Legenden, die im Film zu sehen sein werden: Al Pacino, Kurt Russell, Burt Reynolds, Tim Roth, Dakota Fanning, Lena Dunham, Timothy Olyphant und viele, viele mehr.

Die Dreharbeiten haben schon begonnen, täglich tauchen im Netz neue Bilder von den Dreharbeiten auf. Die Erwartungshaltung ist gigantisch, nicht nur wegen dem genialen Cast, sondern einfach, weil es immer ein Ereignis ist, wenn Tarantino hinter der Kamera aktiv wird.

"Eines der besten Scripts, das Tarantino jemals geschrieben hat", lobte Brad Pitt kürzlich den Regisseur. Könnte man als Normalsterblicher noch aufgeregter sein?

Der Film läuft weltweit am 26. Juli 2019 in den Kinos an – zum 50. Jahrestag der Manson-Morde.

Auch interessant:
Mehr spannende Film-Updates
Alle Serien-News von Männersache

Tags:
Copyright 2019 maennersache.de. All rights reserved.