Sexy-Update

OMG! Heißeste Surferin der Welt zeigt uns ihre "XL-Rückseite"

Holly-Daze Coffey gilt als heißeste Surferin der Welt. Nun hat sie erneut ein Beweisstück für diese These geliefert.

Holly-Daze Coffey
Holly-Daze Coffey gilt als heißeste Surferin der Welt Foto: instagram/hollydazecoffey

Heißeste Surferin der Welt zeigt uns ihre "XXL-Rückseite"

Holly-Daze Coffey ist eine australische Profi-Surferin, die sich gemeinhin als "heißeste Surferin der Welt" etabliert hat. Diesen Titel hat sich die 22-Jährige in erster Linie durch heiße Schnappschüsse auf ihrem Instagram-Kanal verdient. Aktuell zeigt sie ihren Followern ihre ausladende Rückseite.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Eine Menge Hintern

Viele der sexy Fotos von Holly-Daze Coffey entstehen in ihrer australischen Heimat am Strand. So auch dieses Mal. Das Bild zeigt die blonde Sportlerin bäuchlings auf dem Strandlaken liegend, dabei rückt ihr XL-Hintern unweigerlich in den Fokus.

Eine Menge Likes

Diese üppige Aussicht ist scheinbar ganz nach dem Geschmack ihrer Instagram-Fangemeinde. Innerhalb von vier Stunden sammelte das Popo-Bild bereits über 15.000 Likes ein.

Und so kommt es, dass wir hinsichtlich der sportlichen Erfolge von Holly-Daze Coffey eher auf dem trockenen schwimmen, sie uns aber trotzdem in regelmäßigen Abständen begegnet. Stolze 1,1 Millionen Jünger liegen ihr allein auf Instagram zu Füßen.

Das beste kommt zum Schluss: Holly-Daze Coffey hat noch drei Schwestern, die ebenfalls eine gute Strandfigur machen. Wir sind uns ganz sicher, dass wir weiterhin von Bonnie-Lou, Ellie-Jean, Ruby-Lee und Holly-Daze hören werden.