wird geladen...
News-Update

Oliver Pocher mit Waffe verletzt - jetzt äußert sich seine Frau Amira

Bei einem Jagd-Unfall hat sich Comedien Oliver Pocher schwer verletzt. Jetzt äußerte sich auch seine Frau zu dem Vorfall!

Oliver Pocher mit Ehefrau Amira
Oliver Pocher (rechts) mit seiner Ehfrau Amira Getty Images Entertainment

Das hat sich Comedian Oliver Pocher sicherlich anders vorgestellt! Beim Dreh zu seiner neuen RTL-Show "Pochers Reisen" verletzte sich der 42-Jährige schwer.

Blutüberströmt zeigte er sich seinen Fans auf Instagram. Nicht zu übersehen: eine offenbar frisch genähte Wunde oberhalb der Nase.

Oliver Pocher durch Waffe verletzt

Was genau passiert war, klärte Olli in einem Statement direkt selbst auf.

"...ich habe mit meinem Vater in den USA für meine neue Sendung gedreht und bei der Wildschweinjagd ist das Zielfernrohr des Gewehrs beim Rückstoß etwas außer Kontrolle geraten! Das ganze gibt’s demnächst in voller Länge bei 'Pochers Reisen' auf RTL zu sehen...Ich hätte gerne auf die Erfahrung verzichtet, aber 6 Stiche und EGAL!"

Mit einem Augenzwinkern wandte Oli sich via Instagra-Stories direkt noch an seinen "Erzfeind" Michael Wendler.

"Nimm das, Wendler!“, ließ Pocher verlauten. Und schrieb dazu: "Karma is a BITCH!!"

Das sagt Ollis Frau Amira zum Unfall

Ganz so gelassen wie Olli nahm Ehefrau Amira den Unfall allerdings nicht

"Mein aller erster Gedanke war: Das ist doch geschminkt. Ich dachte, die machen irgendwas, irgendein Kostümfest dort in Amerika, keine Ahnung. Ich habe nicht gedacht, dass das echt ist."

Olli hingegen scherzte: "Ich bin ja zum Glück schon verheiratet. Da ist Optik dann zweitrangig."

Na, dann!

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';