wird geladen...
Stifler's Mom

Ocha: So sieht Finch aus "American Pie" heute aus

Eddie Kaye Thomas ist durch seine Rolle als Finch aus den Teenie-Filmen der "American Pie"-Reihe bekannt geworden. Wie hat sich der Schauspieler fast 20 Jahre nach der Premiere des ersten Teils verändert?

Eddie Kaye Thomas und Jennifer Coolidge in American Pie
Eddie Kaye Thomas und Jennifer Coolidge in "American Pie" Universal Pictures

Die ersten drei "American Pie"-Filme fingen das Lebensgefühl der heute Endzwanziger ein. Erwachsenwerden, Liebe, Sex und Freundschaft waren die Themen dieser Filme, die auf wenig Subtilität setzten, sondern ihre präpubertären Gags den Zuschauern durchs Megaphon zuschrien. Und dennoch, ein gewisser Kult ist diesen Filmen nicht abzusprechen.

Viele erinnerungswürdige Figuren hat das Franchise hervorgebracht: den schüchternen Apfelkuchen-Freund Jim, seine Freundin und spätere Frau Michelle, den perversen und dauergeilen Stifler sowie die sexy russische Austauschstudentin Nadia.

Und dann war da noch Finch. Der kultivierte, belesene, aber auch etwas bizarre Finch. Der Finch, der mit Stiflers Mom war hatte, dem Inbegriff einer MILF.

Gespielt wurde Finch von Eddie Kaye Thomas, der damals erst 19 Jahre alt war. Heute nähert er sich der 40 an – und sieht so frisch und sexy aus, wie eh und je.

Er ist weiterhin Schauspieler, spielte in "Harold & Kumar" mit, hatte Rollen bei "American Dad" und "Family Guy" und war zuletzt in der TV-Serie "Scorpion" zu sehen.

So sieht Finch heute aus:

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';