Achtung! NRW warnt vor gepanschtem Vodka

23.02.2017

Die Zollfahndung Essen hat mehr als 1.000 Flaschen äußerst gesundheitsgefährdenden Vodka beschlagnahmt - über 300 Flaschen befinden sich im Umlauf!

NRW warnt vor gepanschtem "Diamond-Vodka"
Foto:  umwelt.nrw.de

Das nordrhein-westfälische Verbraucherschutzministerium warnt vor dem Verzehr von gepanschtem "Diamond Vodka". Untersuchungen kamen zu dem Ergebnis, dass die beanstandenden Alkoholika den erlaubten Methanol-Grenzwert um das 400-fache übersteigen. Es wird dringend davor gewarnt, diesen Vodka zu trinken.

Methanolvergiftungen sind äußerst gefährlich - die Folgen reichen von Erblindung bis zum Tod. Das Tückische: Die ersten Symptome zeigen sich wie ein gewöhnlicher Rausch. Ob jemand nur betrunken ist oder möglicherweise eine Methanolvergiftung hat, kann nur ein Arzt feststellen.

Betroffene sollten im Verdachtsfall sofort in ein Krankenhaus gebracht werden.

Mindestens 350 Flaschen "Diamond Vodka" sind seit Oktober 2016 mutmaßlich "schwarz" verkauft worden und befinden sich weiterhin im Umlauf!

Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.