Joggen 2.0 Nike Unlimited Stadion: Die erste LED-Laufstrecke der Welt

05.06.2017
Nike Unlimited Stadion in Manila: Die erste LED-Laufstrecke der Welt
© Nike / BBH Bartle Bole Hegarty

Mitten im Herzen von Manila steht er: Der erste LED-Laufkurs der Welt! 

Die 200 Meter lange Strecke sorgt mit ihrem coolen Konzept zurzeit weltweit für Aufsehen. Ihre Form ist dem Schubabdruck des Nike Lunar Epic nachempfunden - aber das ist noch lange nicht alles. Nikes illuminierte Laufbahn kann nämlich noch mehr als nur geil auszusehen. Die Technik im Inneren soll zu Bestleistungen anspornen. 

Das Prinzip: Der Läufer bekommt einen RFID-Chip, der die erste Runde eines jeden Runs genau aufzeichnet. Ab Runde zwei erscheint dann ein Avatar - also ein lebensgroßes Ebenbild - auf der mit LED-Monitoren verkleideten Innenseite der Laufkurses, der mit dir mitläuft. 

Training der Zukunft: Im Nike Unlimited Stadion in Manila läufst du gegen Avatare
© Nike / BBH Bartle Bole Hegarty

Übrigens ist das gerade bei Langstreckenläufern eine gängige Trainingsmethode. Dort werden stets neue, frische Läufer - sogenannte Hasen - auf die Strecke geschickt, um anzuspornen.

Kleiner Wermutstropfen: Der Laufkurs ist ein sogenanntes Pop-Up-Konzept, und somit nur temporär in Manila aufgebaut.

Mehr zum  Thema: 
Neue Pizza-Hut-Sneaker liefern dahin, wo du gerade stehst
So viele Sneaker verkauft Nike pro Sekunde

 

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.