wird geladen...
Stil-Update

Nike enthüllt ersten "freihändigen Sneaker"

Nike präsentiert mit dem Go FlyEase den ersten Sneaker, den man an- und ausziehen kann, ohne seine Hände zu benutzen.

Nike Go FlyEase
(1/3) Nike
Nike Go FlyEase
(2/3) Nike
Nike Go FlyEase
(3/3) Nike

Sneaker-Revolution: Nike Go FlyEase

Der Nike Go FlyEase ist nicht weniger als eine echte Sneaker-Revolution. Warum? Weil man den Treter an- und ausziehen kann, ohne seine Hände benutzen zu müssen. Kein Bücken mehr, dafür drei stylishe Colorways, die du dir in der Bildergalerie oben anschauen kannst.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

So funktioniert das An- & Ausziehen

Wie funktioniert das Ganze? Mithilfe eines elastischen Bandes, das sich um den Sneaker wickelt, einem kleinen Keil an der Ferse und einem Scharnier in der Sohle.

Wird der Go FlyEase gerade nicht getragen, nimmt er etwa die Form einer Pyramide an. Das Fußbett steht dabei diagonal zum Boden, ungefähr so wie bei High Heels. Man kann dann ganz einfach mit seinen Füßen hineinrutschen und muss nur noch einmal auftreten, wodurch sich der Sneaker schließt.

Will man den Schuh ausziehen, muss man mit den Zehenspitzen gegen den Keil an der Ferse drücken und den Fuß nach oben ziehen. Dadurch öffnet sich das Scharnier in der Sohle.

Klingt kompliziert? Ist aber genau das Gegenteil! Im Video unten kannst du dir den Mechanismus en detail anschauen.

Veröffentlichungstermin & Preis

Zunächst wird der Go FlyEase lediglich für ausgewählte Nike-Mitglieder am 15. Februar 2021 zur Verfügung stehen, wie es in einem Bericht von Hypebeast heißt. Regulär soll er im Frühjahr erscheinen und im Online-Shop von Nike erhältlich sein.

Preislich wird der Schuh voraussichtlich bei rund 100 Euro liegen.