Touchdown mal anders FSK 18: NFL-Fan bricht sich bei idiotischem Stunt sein Bein

20.10.2017

Schon mal etwas von einer "Tailgate party" gehört? Das auch als "tailgating" Phänomen beschreibt die obligatorischen Parkplatz-Partys US-amerikanischer Sportfans.

Beim Musik, BBQ und literweise Light Beer bringen sich die Anhänger vor dem Stadion ihres Clubs auf Betriebstemperatur. Nicht selten kommen die elektrisierten Maskottchen dabei mit steigendem Alkoholpegel auf dumme Gedanken.

So auch dieser Fan der Buffalo Bills. In heller Vorfreude auf die NFL-Partie seiner Mannschaft entschied sich der maskierter Einzeller von seinem Auto durch einen Bierzelt-Tisch zu springen.

Ein Fan der Buffallo Bills bricht sich bei einem missglückten Stunt ein Bein
Foto:  YouTUbe/BrandonHubschman

Knaaaaaack

Und zunächst sah alles danach aus, als würde der waghalsige Stunt des geistigen Bodenturners tatsächlich erfolgreich über die Bühne gehen.

Nachdem er den Tisch mit beiden Füßen voran "durchsprungen" hatte, machte es jedoch ein zweites Mal "Knack". Und diesmal war es nicht das Holz, das brach, wovon du dich im Video unten überzeugen kannst.

Solltest du allerdings schwache Nerven haben, raten wir dir, einen großen Bogen um das FSK-18-Bildmaterial zu machen. Das tut schon beim Hingucken weh.

Mehr zum Thema:
Vollidiot raucht schärfste Chili der Welt durch Glasbong
Mann ext Whisky-Flasche in 15 Sekunden

 

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.