News-Update

Comic-Sensation! Verschollener Asterix-Schatz entdeckt

Asterix bleibt quicklebendig, denn jetzt wird ein lange verschollenes Abenteuer neu aufgelegt.

Asterix-Comic
Ein verschüttet geglaubtes Asterix-Abenteuer erscheint zeitnah als Sonderalbum (Symbolfoto) Getty Images / PATRICK KOVARIK

Neues Asterix-Album geplant

Im Jahr 1967 erschien das Asterix-Abenteuer "Der goldene Hinkelstein" als Schallplatte mit Begleitheft in Frankreich. Jetzt wird die Geschichte als 48-seitiges Sonderalbum erscheinen – aus der Hand der beiden legendären Asterix-Erschaffer Albert Uderzo (✝) und René Goscinny (✝).

Die Geschichte erschien nie in deutscher Sprache, auch dies wird sich zeitnah ändern.

"Der goldene Hinkelstein"

Die freudige Kunde teilte der Egmont-Ehapa-Verlag am 27. April 2020 mit. Getextet wurde "Der goldene Hinkelstein" noch von René Goscinny, während sich Albert Uderzo um den Pinselstrich kümmerte. In der jetzigen Presseerklärung heißt es wie folgt:

"Große Vorfreude auf die Attraktion des Jahres aus dem Asterix-Universum: Am 21. Oktober 2020 erscheint das Sonderalbum 'Der goldene Hinkelstein'. Ein Asterix-Abenteuer von den original Asterix-Vätern, mit Texten von René Goscinny und Zeichnungen von Albert Uderzo.

Das ganze Dorf ist in Aufruhr: Troubadix hat beschlossen, am legendären Gesangswettbewerb für die Barden Galliens teilzunehmen. Der Gewinner des Wettbewerbs wird traditionell mit dem goldenen Hinkelstein ausgezeichnet. Weil auch die Römer großes Interesse an diesem Wettbewerb haben, werden Asterix und Obelix beauftragt, Troubadix zu seinem Schutz zu begleiten. Sie dürfen ihm nicht von der Seite weichen – koste es, was es wolle!

Das einzigartige Abenteuer wurde 1967 in Frankreich als Schallplatte mit Begleitheft veröffentlicht, jedoch niemals als Album und noch nie in deutscher Sprache! Für heutige Leser hat die Geschichte echten Seltenheitswert: Die Story ist von René Goscinny mit dem für ihn typischen Witz und Esprit verfasst, die Zeichnungen tragen den meisterhaften und unverwechselbaren Pinselstrich Albert Uderzos. 

Ende 2019 wurden die Zeichnungen, die Albert Uderzo 1967 zur Untermalung des genialen Szenarios seines Freundes anfertigte, von Uderzos treuesten Mitarbeitern und noch unter Aufsicht des im März 2020 verstorbenen Maestros höchstselbst restauriert."

Asterix: Legende!

Asterix gilt als eine der erfolgreichsten Comic-Figuren aller Zeiten. Mit dem kleinen Gallier, der inmitten Römischer Invasoren die Stellung hält und mit Kumpel Obelix regelmäßig feindliche Soldaten vertrimmt, haben Albert Uderzo (✝) und René Goscinny (✝) Fans auf dem ganzen Planeten in ihren Bann gezogen.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';