wird geladen...
News-Update

Neues Virus aus China auf Menschen übergesprungen

Ein neues Virus? Nicht euer Ernst! Können wir vielleicht bitte erstmal den aktuellen Störenfried in die Hölle zurückimpfen, oder müssen es tatsächlich zwei Pandemien gleichzeitig sein?

Virenzelle
Neuer Grippevirus (künstlerische Darstellung) iStock / ffikretow

Grippevirus befällt Menschen

Es stand zu befürchten, jetzt ist es amtlich: Das neue Grippevirus, das in China in Schweinemastbetrieben entdeckt wurde und dem Pandemie-Qualitäten nachgesagt werden, ist tatsächlich vom Tier auf den Menschen übergesprungen.

Wie Männersache berichtete, hatten chinesische Forscher die Befürchtung, dass sich das neue Virus – ein Ableger des bereits bekannten H1N1-Virenstammes – vom Schwein auf den Menschen verbreiten könne. Diese Befürchtung hat sich nun als nur allzu berechtigt herausgestellt.

Immunsystem nicht vorbereitet

Der Focus schreibt, dass chinesische Wissenschaftler bereits nachweisen konnten, dass in manchen chinesischen Regionen das Virus bereits etwa 10 Prozent des Nutzviehs befallen hat und auch etwa 3 Prozent der menschlichen Halter.

Das Problem dabei ist, dass das Virus mutiert ist und sich so weit von seinem eigentlichen Stamm entfernt hat, dass die bereits vom menschlichen Immunsystem gesammelten Informationen nicht mehr ausreichen, um das Virus ohne Impfung abzuwehren – die Ausgangslage für eine weitere Pandemie.

30.000 Schweine, 179 neue Viren

Auf die Spur sind chinesische Wissenschaftler dem neuartigen Grippevirus durch Testreihen gekommen, die zwischen 2011 und 2018 an 30.000 Schweinen aus zehn chinesischen Provinzen vorgenommen wurden.

Dabei fanden sie 179 verschiedene Schweinegrippe-Viren. Das "G4" getaufte Virus ist dabei das gefährlichste, da es sich bei weiteren Tests als extrem ansteckend erwies und einen sehr schweren Krankheitsverlauf beim Menschen begünstigt.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';