Kinsey Institute Neue Studie: So viel Sex pro Woche ist in deinem Alter normal

Redaktion Männersache 06.03.2018
Neue Studie: So viel Sex pro Woche ist in deinem Alter normal
© iStock / grinvalds

Die Wissenschaftler des Kinsey Institutes betreiben an der Indiana University Sexforschung und haben Zahlen zu der Frage vorgelegt, wie viel Intimität in welchem Alter normal ist.

"Normal", was soll das sein? Klar, dabei handelt es sich um eine schwammige Begrifflichkeit. In diesem Fall sind Durchschnittswerte gemeint, die uns eine gewisse Orientierung geben können. Schauen wir doch mal!

15 neue Sextoys für Paare

15 neue Sextoys für Paare, die jeder ausprobiert haben muss

Also: Nach den Forschungsergebnissen des Kinsey Institutes begehen Menschen im Alter zwischen 18 und 29 Jahren 112 Mal per annum den Geschlechtsakt – das ergibt 2,15 Mal pro Woche. Zählst du zu dieser Gruppe?

Nein? Du hast die 30 schon hinter dir, bist aber noch keine 40? Dann sind den US-amerikanischen Wissenschaftlern zufolge 86 Mal Sex im Jahr gang und gäbe – also 1,65 Mal pro Woche. Das ist dir zu wenig?

Es wird erst mal nicht besser: Die 40- bis 49-Jährigen kommen der Studie nach nur noch auf 69 Stelldicheins innerhalb von 365 Tagen und damit auf 1,33 Mal Sex in der Woche. Das Klischee bestätigt sich: je älter, desto weniger.

Die beliebtesten Sex-Stellungen der Deutschen

Die beliebtesten Sex-Stellungen der Deutschen

Wobei, stopp: Mit 50 Jahren nimmt die Häufigkeit noch einmal zu, wie es in einem Bericht der WELT heißt. Doch Vorsicht: Ab 57 Jahren wiederum steigt auch das Herzinfarktrisiko, wenn du häufig einen Orgasmus hast.

Auch sexy:
Das sind die 7 verrücktesten Sex-Gesetze der Welt
Neue Studie: Männer mit Bauch haben am meisten Sex

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.