Lieber schön als schlau Neue Studie: Männer bevorzugen dumme Frauen

Tobias | Männersache 05.03.2018
Dumme Frauen haben bessere Chancen beim Dating
© iStock / LuckyBusiness

Eine neue Studie bestätigt, dass Männer dümmere Frauen bevorzugen. Die Gründe dafür verblüffen.

Forscher der Warsaw School of Economics baten 500 Singles zum Speed-Dating. Die Probanden hatten jeweils vier Minuten Zeit, ihr Gegenüber kennenzulernen. Danach musste die Intelligenz und die Attraktivität des Gegenübers bewertet werden. Außerdem musste entschieden werden, ob man mit der Person ein zweites Treffen möchte oder nicht.

Das Fazit verblüffte: Umso schlauer eine Frau auf einen Mann wirkte, desto schwieriger konnte sie ihn nur für sich überzeugen. Das Aussehen der Frauen wurde hingegen meist stärker bewertet als die Intelligenz.

 

Wenn es eine "schlaue" Frau in die zweite Runde schaffen wollte, musste sie entsprechend attraktiver sein als eine "dümmere" Konkurrentin. Nur so konnte sie die offenbar negativ bewertete Intelligenz wieder ausgleichen.

Doch warum wählten die Männer so, wie sie wählten? Sollte sich nicht jeder über eine intelligente Partnerin freuen? Die Erklärung der Experten: Das Ego der Männer wird angekratzt, wenn sie das Gefühl haben, dass die Partnerin intelligenter ist, als sie selbst.

Das pasisert, wenn du man auf Heiße Singles in deiner Nähe Anzeigen klickt

Das passiert, wenn du auf "Heiße Singles in deiner Nähe" klickst

Der Mann möchte sich gerne als großer Beschützer präsentieren. Das geht leichter mit naiven Partnerinnen. Bei Frauen dreht sich der Spieß übrigens wieder um. Männer mit weniger ansprechender Optik, konnten mit Intelligenz und Cleverness punkten.

Für den Single-Markt bedeutet das, dass am Ende die dummen Männer und die schlauen Frauen übrig bleiben.

Auch interessant:
#MeToo: Diese Promi-Männer werden des sexuellen Missbrauchs beschuldigt
14 Dinge, die Frauen sich beim Sex von Männern wünschen

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.