Männerfreundschaft Studie belegt: Bromance befriedigender als Beziehung

Redaktion Männersache 19.01.2018
Neue Studie: Bromance befriedigender als Beziehung
© iStock / PeopleImages

Die Bromance, die besonders enge Freundschaft zwischen Hetero-Männern, ist aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen nach häufig beliebter als die Beziehung zu einer Frau.

Die Studie stammt von der britischen Universität Winchester und fasst die Ergebnisse aus Untersuchungen mit 30 Männern zusammen, die bereits eine Partnerin hatten und sich im zweiten Jahr ihrer Universitätsausbildung befanden.

Studie: viele Facebook-Freunden laenger leben

Studie: Leute mit vielen Facebook-Freunden leben länger

Heraus kam dabei, dass die Bromance für Männer von besonderer Bedeutung ist. Sie beinhaltet offene Zuneigungsbekenntnisse, das Teilen von Geheimnissen und oft sogar das Kuscheln bei einer gemeinsamen Nacht im gleichen Bett.

Studie: Menschen mögen Pizza lieber als ihre Freunde

Studie belegt: Menschen mögen Pizza lieber als ihre Freunde

Die Forscher halten diese spezielle Art der Männerfreundschaft grundsätzlich für positiv, doch warnen sie davor, dass die traditionellen Mann-Frau-Beziehungen darunter leiden könnten. Zahlreiche Männer geben an, innerhalb der Bromance deutlich offener über persönliche Angelegenheiten sprechen zu können als in ihrer Beziehung mit weiblichen Partnern.

Kiss-Cam-Drama: Eine Frau küsst einen wildfremden Mann, nachdem ihr Freund sie abgelehnt hat

Mann will Freundin nicht küssen. Wird ultimativ gedemütigt

"Die interviewten Männer haben eine eindeutige Botschaft gesendet. Im Großen und Ganzen haben sie argumentiert, dass eine Bromance im Vergleich zu einer heterosexuellen Romanze im Hinblick auf emotionale Intimität deutlich zufriedenstellender ist", so die Studienexperten. Das Verhältnis zur Frau sei dagegen vorwiegend von sexueller Anziehung geprägt.

Mehr spannende Studienergebnisse:
Studie warnt: Putzen ist für Männer viel zu gefährlich
Studie: Männer, die auf Brüste starren, leben länger

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.