wird geladen...
Technik-Update

Neue Samsung-Handys sollen riechen und schmecken können

Das lässt zumindest ein Blog-Beitrag des Leiters der Sensorenentwicklung vermuten.

Smartphones von Samsung
Können Samsung-Smartphones bald riechen und schmecken? iStock / Leszek Kobusinski

Galaxy S & Galaxy Note

Yongin Park ist Leiter der Sensorenentwicklung von Samsung und hat einen Blog-Beitrag veröffentlicht, in dem er schreibt, dass zukünftige Modelle der Samsung-Smartphones Galaxy S und Galaxy Note womöglich riechen und schmecken können werden.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Kamera mit 600 Megapixel

Weiterhin stellt Park eine verbesserte Kamera mit einer Auflösung von 600 Megapixel in Aussicht. Die Kamera "übertreffe sogar die Fähigkeit des menschlichen Auges", schreibt der Samsung-Entwickler.

Ebenfalls in Planung sind Sensoren, die UV-Licht sichtbar machen. Diese Funktion könnte dabei helfen, Hauterkrankungen zu erkennen.

Begeisterung bei Samsung

Wann etwaige neue Samsung-Smartphones mit den beeindruckenden Sensoren auf den Markt kommen, bleibt zunächst ungewiss. Die Arbeit daran scheint jedenfalls Spaß zu bringen.

Park: "Wir sind begeistert von dem Potenzial, das solche Sensoren haben, um das Unsichtbare sichtbar zu machen und Menschen zu helfen, indem sie über das hinausgehen, was unsere eigenen Sinne können."

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';