wird geladen...
In a galaxy far, far away ...

Neu entdeckte Galaxie birgt bahnbrechende Erkenntnisse

Wissenschaftler der Yale University fanden eine weit entfernte Galaxy, in der es keine Dunkle Materie gibt.

Eine Galaxie
Eine Galaxie iStock / ClaudioVentrella

Der Astronom Pieter van Dokkum (Yale University) analysierte eine sich ausbreitende, alte Galaxie mit einigen wenigen Sternen, die ohne erkennbaren Einfluss von Dunkler Materie umherflogen, wie der Independent berichtet.

Wissenschaftler aber glauben, dass genau das die Existenz von Dunkler Materie beweisen könnte.

"Jede Galaxie existiert ausgehen von Dunkler Materie, die das Gerüst ist, auf dem sie aufgebaut ist. Es ist nicht nur eine Komponente einer Galaxie, sondern vielmehr das fundamentale Skelett, dem die gesamte Struktur des Universums zugrunde liegt", zitiert The Guardian van Dokkum.

Van Dokkum kann sich nicht erklären, warum es in der besagten Galaxie (scheinbar) keine Dunkle Materie gibt. Einer seiner Theorien ist, dass sich diese Galaxie auf eine Art und Weise bildete, die uns Menschen einfach noch nicht bekannt ist.

Aber was genau ist Dunkle Materie überhaupt? Die NASA verrät es:

"Erstens ist es dunkel, was bedeutet, dass es nicht in Form von Sternen und Planeten auftritt, die wir sehen. Zweitens hat es nicht  die Form von dunklen Wolken normaler Materie, die aus Teilchen besteht, die Baryonen genannt werden. Drittens ist Dunkle Materie keine Antimaterie, weil wir nicht die Gammastrahlen sehen, die erzeugt werden, wenn Antimaterie mit Materie vernichtet wird."

Die Idee von Dunkler Materie rechtfertigt sich dadurch, da nur so die Bewegung der sichtbaren Materie im Kosmos erklärt werden kann. Wissenschaftler gehen davon aus, dass der Anteil der Dunklen Materie an der Gesamtmasse im Universum etwa fünfmal höher ist als der der sichtbaren Materie (Sterne). Ihre Existenz aber konnte bis heute nicht bewiesen werden.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';