Film-Update

10 geniale Netflix-Tricks, die du garantiert noch nicht kennst

Netflix-Tricks? Kennt doch jeder. Mag sein. Aber diese nicht! Hier sind ein paar Einstellungen und Zusatzdienste, die es wert sind, die Runde zu machen.

Netflix-App
Streaming-Gigant Netflix bestimmt oft die Abendunterhaltung. Foto: iStock / stockcam

10 Netflix-Tricks, die du garantiert noch nicht kennst

Netflix-Filme und Netflix-Serien sind aus unserer Abendunterhaltung mittlerweile nicht mehr wegzudenken. Sie sind immer verfügbar, das Programm wird ständig erweitert, es gibt Untertitel und Originalsprachen.

Mit anderen Worten: Netflix ist sehr komfortabel. Trotzdem gibt es noch diverse Tipps und Tricks, die den Streamingdienst noch besser machen. Die besten haben wir hier zusammengefasst.

Alle Neuerscheinungen im Blick

Netflix pumpt beständig neue Titel in sein Angebot. Da den Überblick zu behalten, wird schwierig, denn auch die Kategorie "Kürzlich hinzugefügt" listet nur einen Bruchteil der Neuerscheinungen auf.

Wer sich auf weiteren fachmännischen Rat verlässt, kann sich hier stilsicher beraten lassen.

Im Urlaub kündigen

Da ist er, der langersehnte Jahresurlaub: Vier Wochen Karibik. Aber während man schon mit einem Longdrink in der Hand am Traumstrand liegt, fällt einem siedend heiß ein, dass die Monatsgebühr für Netflix natürlich weiterläuft.

Das ist überflüssig und sollte abgestellt werden. Kein Problem: Einfach kündigen, der Account kann rechtzeitig reaktiviert werden, da Netflix die persönlichen Daten ihrer User für zehn Monate speichert.

Getrennt und doch gemeinsam schauen

Man kann auch zusammen Serien schauen, wenn man räumlich getrennt ist. Sollte natürlich synchron laufen, damit nicht ein Zuschauer einen Wissensvorsprung hat.

Das Google-Plugin "Showgoers" für den Chrome-Browser sorgt genau dafür. Hier kann man es kostenlos herunterladen.

IMDb-Bewertungssystem

Ein weiteres kostenloses Plugin für Chrome, der Netflix-Enhancer, übernimmt die Sterne-Bewertungen der "Internet Movie Database" (IMDb), die deutlich genauer ist, als das native Netflix-System (Daumen hoch oder runter).

Serienverlauf löschen

Na, mal wieder nur schlüpfrige Sachen auf dem gemeinsamen Account geschaut und jetzt steht die Freundin vor der Tür? Kein Problem, es lassen sich Titel auch einzeln löschen und tauchen dann auch in der Vorschau nicht mehr auf.

Dazu einfach in den Einstellungen den Punkt "Was Sie sich angesehen haben" auswählen. Aus der dort angezeigten chronischen Auflistung können einzelne Titel gelöscht werden.

Schnelltasten für noch komfortablere Bedienung

Man kennt sie vom Arbeiten am PC: Shortcuts für einzelne Befehle. Gibt es auch für Netflix. Hier sind die wichtigsten:

  • Leertaste/Entertaste – Video starten beziehungsweise pausieren
  • M-Taste – Ton stumm- beziehungsweise lautschalten
  • Pfeiltaste nach oben – Ton lauter
  • Pfeiltaste nach unten – Ton leiser
  • Bild Oben – Wiedergabe
  • Bild Unten – Pause
  • F-Taste – Vollbildmodus aktivieren
  • Esc – Vollbildmodus beenden
  • Shift + Pfeil Links – Zurückspulen
  • Shift + Pfeil Rechts – Schnellvorlauf

Netflix Roulette

Habt ihr überhaupt keine Ahnung, was geschaut werden soll? Lasst den Zufall entscheiden. Der Dienst Netflix Roulette wählt wirklich völlig zufällig etwas für euch aus. Wenn sich das dann nicht überzeugend anhört, kann man es ja einfach nochmal versuchen.

Auf diese Weise entdeckt möglicherweise geheime Perlen oder stößt auf ganz neue Lieblings-Gruppen. Wem das dann doch ein bisschen zu viel Willkür ist, kann aber auch zumindest das Genre vorauswählen.

Hörbuch-Funktion

Mal wieder so richtig faul, selbst zum Filme schauen? Kein Problem, einfach die Audio-Deskriptionen aktivieren. Dann übernimmt ein Märchen-Onkel und erzählt euch, was sich normalerweise gerade auf der Mattscheibe abspielen würde.

So kann man bequem auf der TV-Couch kollabieren und die Äuglein zumachen.

Vorschlagfunktion

Zukünftig möchte Netflix noch mehr auf die Bedürfnisse seiner Nutzer eingehen. Deshalb kann man bereits jetzt Vorschläge an Netflix schicken.

Sieht der Streamingdienst genug Potenzial, kann es sein, dass der eigene Vorschlag berücksichtigt wird. Die Eingaben können über die offizielle Website eingereicht werden.

Kaminfeuer in höchster Auflösung

Romantischer Abend geplant, mit Kerzen, Champagner und Kuschelrock? Da fehlt doch nur noch ein angenehm im Hintergrund knisternder Kamin. Wer keinen hat sucht im Netflix-Menü einfach nach "Kaminfeuer 4K".

Zugegeben, es ist ein Notbehelf. Aber für eine Stunde das beste Kaminfeuer ohne eigenen Kamin.

Auch interessant:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.