wird geladen...
Streaming-Update

Netflix plant Billig-Version: Günstiger, aber weniger Inhalt

130 Millionen Kunden zählt der Streamingdienst Netflix bereits. Nun möchte das Unternehmen mit einer abgespeckten Variante seiner selbst noch mehr Nutzer anlocken.

Netflix plant Billig-Version: Günstiger, aber weniger Inhalt
Netflix plant Billig-Version: Günstiger, aber weniger Inhalt iStock / wutwhanfoto

Das erklärte der Netflix-Gründer und -Chef Reed Hastings einem Bericht der Bild zufolge dem US-amerikanischen Finanzdienst Bloomberg. Das Billigangebot soll allerdings nur in einigen Ländern, die noch nicht weiter bekannt sind, gelauncht werden.

Vermutlich zielt das Engagement darauf ab, Märkte mit einem niedrigen Pro-Kopf-Einkommen für sich zu erschließen. Dabei wird das kostengünstigere Netflix jedoch auch mit einer reduzierten Auswahl an Filmen und Serien aufwarten, heißt es.

Bislang gingen die Bemühungen stets in die andere Richtung: mehr Qualität für mehr Geld. Damit konnte das Unternehmen die beeindruckende Zahl von rund 130 Millionen zahlenden Kunden sowie weiteren sieben Millionen Nutzern mit Probe-Abos im letzten Quartal generieren.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';