Best-of Netflix: Die besten Serien bei Netflix

Tomasz | Männersache 06.04.2018

 

#1: Mindhunter

In den 1970er-Jahren reisen die beiden FBI-Agenten Holden Ford (Jonathan Groff) und Bill Tench (Holt McCallany) durch die USA, um in Gefängnissen und Psychiatrien mit den gefährlichsten Mördern des Landes zu reden. Ihr Ziel: Mithilfe von Interviews und Psychologie in die Gedankenwelt der Psychopathen zu dringen und deren Verhalten und Motivation besser verstehen zu können. Das von Joe Penhall entwickelte Krimidrama basiert auf dem Buch "Mindhunter: Inside the FBI’s Elite Serial Crime Unit" von John E. Douglas und Mark Olshaker. Produzent der Serie und Regisseur der ersten Folge ist David Fincher, der bereits mit dem modernen Thriller-Klassiker "Sieben" bewies, dass er sich in die Gefühlswelt von Serienkillern hineinversetzen kann. Die Serie weist Finchers unverkennbare Handschrift auf und erinnert in seiner Detail-Verliebtheit und atmosphärischer Dichte an "Zodiac", einen weiteren Film des US-Regisseurs, den Filmkritiker vor kurzem zu einem der besten Filme des 21. Jahrhunderts wählten. Eine zweite Staffel wurde schon einen Monat nach Veröffentlichung der ersten Folgen bestellt. Diese wird frühestens im Herbst 2018 zu sehen sein, wahrscheinlicher ist ein Start sogar erst zu Beginn 2019.

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.