Best-of Netflix: Die besten Serien bei Netflix

Tomasz | Männersache 06.04.2018

 

#9: Making a Murderer

Die Dokumentation "Making a Murderer" entstand über einen Zeitraum von zehn Jahren und zeigt den Fall Steven Avery, der 18 Jahre lang unschuldig im Gefängnis saß. 2003 wurde er entlassen und verklagte die für seine Verurteilung Verantwortlichen auf 36 Millionen Dollar. Doch nur zwei Jahre später wurde er wegen des Mordes an der 25-jährigen Teresa Halbach beschuldigt und schuldig gesprochen. Die Filmemacher Laura Ricciardi und Moira Demos dokumentieren den Fall Avery und deckt über eine Laufzeit von knapp neun Stunden juristische Missstände und politische Korruption auf. Die Stärke der Serie liegt aber darin, dass sie nicht moralisiert und mit dem Finger auf die vermeintlich Schuldigen deutet, sondern im Rahmen des Möglichen versucht, objektiv zu bleiben. Eine zweite Staffel ist zwar bestätigt worden, ein Veröffentlichungstermin steht aber noch nicht fest.

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.