wird geladen...
Netflix Infinite Runner

Wie Super Mario: Netflix veröffentlicht Spiel mit Pablo Escobar

Es ähnelt dem größten Kult-Game aller Zeiten: "Super Mario Run". Der Streaming-Anbieter Netflix hat jetzt sein eigenes Jump-and-Run-Spiel veröffentlicht.

Netflix: Streamingdienst veröffentlicht eigenes Spie
Netflix: Streamingdienst veröffentlicht eigenes Spie Foto: Screenshot Netflix

Im Browser-Game "Netflix Infinite Runner" kannst du statt des Nintendo-Klemptners Mario einen Kult-Charakter aus dem Netflix-Imperium rennen lassen.

Auswählbar sind neben Drogenboss Pablo Escobar aus der Netflix-Serie "Narcos" auch Piper Chapman aus "Orange is the New Black", Mike Wheeler aus der neuen Mysterie-Serie "Stranger Things" und Marco Polo aus der gleichnamigen Produktion.

Video: Die 10 besten Netflix-Serien aller Zeiten

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Genialerweise orientieren sich die Spiel-Level thematisch an der Serie, dessen Protagonisten du gewählt hast. Mit Pablo Escobar rennst du durch den Dschungel Kolumbiens, um Drogenpakete einzusammeln und bei Piper Chapman führt der Weg durch den Knast.

Selbst die Musikkulisse entspringt den Original-Serien-Soundtracks und ist somit ein echtes Schmankerln für jeden Serien-Junkie.

Falls du kein Netflix-Abo haben solltest, ist das kein Hindernis! Das Game lässt sich auch ohne Mitgliedschaft spielen - bislang aber nur im Browserfenster. Zum Spiel geht es hier entlang.