Streaming-Update Streaming-Gigant Netflix erhöht Preise für Abos

07.10.2017
Netflix erhöht die Preise
© iStock/mphillips007

Netflix erhöht seine Abopreise. Das Standard- und das Premium-Paket kosten ab sofort mehr.

Über 10 Euro muss man hinblättern, wenn man den Streamingdienst Netflix in HD sehen will.

Das Standartpaket, bei dem zwei Geräte gleichzeitig schauen können, kostet anstatt 9,99 Euro jetzt 10,99. Das Premium-Paket, für die gleichzeitige Benutzung von vier Geräten und die Möglichkeit den Content in UHD zu streamen, wird sogar zwei Euro teurer und kostet dann 13,99 Euro.

Stranger Things Staffel 2: Netflix veröffentlicht den ersten Trailer

"Stranger Things 2": Der Netflix-Kult kommt zurück

Der monatliche Beitrag für das Basispaket bleibt mit 7,99 Euro unverändert. Dafür muss man sich aber auch mit SD-Qualität zufrieden geben und kann nur mit einem Gerät gleichzeitig schauen.

Für Neukunden gelten die teureren Preise ab sofort. Bestandskunden werden laut "Caschys Blog" per E-Mail darüber informiert, wann auch für sie die Preise steigen.

"Von Zeit zu Zeit werden die Netflix-Tarife und -Preise angepasst, während wir mehr exklusive TV-Serien und Filme hinzufügen, neue Produkteigenschaften einführen und das Gesamterlebnis von Netflix verbessern", erklärte Netflix dem Insider-Blog.

Auch interessant:
"The Punisher": Bringt Netflix im November die Marvel-Serie?
Besser als "Es": Stephen Kings "Das Spiel"

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.