Nuggets vs. Pacers NBA in London: Merte & Mesut feiern Korbjäger

13.01.2017
Grafitti: Bei NBA in London trafen die Indiana Pacers auf die Denver Nuggets

Zum nunmehr siebten Mal seit der Premiere im März 2011 gastierte die NBA für ein reguläres Saisonspiel in London - auch deutsche Fußballprominenz war vor Ort!

Mit 140:112 schlugen die Denver Nuggets am Donnerstagabend die Indiana Pacers vor ausverkauften Rängen der Londoner O2 Arena. Das Spektakel ließen sich auch einige Fußballgrößen nicht entgehen.

Verkleideter NBA-Star Kyrie Irving tritt beim Streetball an

So mischten sich Per Mertesacker, Mesut Özil, Shkodran Mustafi und Michael Ballack unter die begeiserten Zuschauer.

Michael Ballack und Freundin Natacha Tannous  bei der NBA Europe in London
© NBAE/Getty Images


Per Mertesacker gab sich vor dem Spiel fachkundig: "Ich freue mich, das Spiel zu sehen. Seit ihren erfolgreichen Tagen in den 90ern verfolge ich schon immer die Chicago Bulls."

Aber nicht nur die Bulls stehen unter seiner Beobachtung, verriet der Arsenal-Innenverteidiger: "Ich verfolge die deutschen Spieler in der NBA, Nowitzki, Schröder und Zipser. Aber abgesehen davon liebe ich LeBron James, er ist unglaublich."

Bester Werfer bei den Nuggets war übrigens der Serbe Nikola Jokic: Er konnte 22 Punkten und 10 Rebounds für sein Team verbuchen.

Mehr NBA gefällig?
Die 10 besten weißen NBA-Spieler aller Zeiten
Legendär: Die beste NBA Kiss Cam

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.