Sport-Update NBA Live-Stream: Hier kannst du NBA Basketball live im Stream sehen

Timo | Männersache 22.10.2018

Die NBA im Live-Stream erleben. Wir verraten euch wie, wo und wann ihr einen NBA-Live-Stream legal empfangen könnt.
 

Dirk Nowitzki spielt seine 21. NBA-Saison.
Dirk Nowitzki spielt seine 21. NBA-Saison. Foto:  Getty Images/Brian Bahr
 

NBA Live-Stream: Saison 2018/2019

Seit 16. Oktober 2018 läuft die 73. NBA-Saison. Titelverteidiger sind die Golden State Warriors. Der 16. Juni 2019 ist übrigens der letztmögliche Finalspieltag, dann sollte der neue Champion feststehen. Oder machen es die Warriors noch einmal?  

Dirk Nowitzki
Die besten Basketball-Filme und -Dokus auf Netflix

 

NBA Live-Stream: NBA-Stars 2018/2019

Auch in diesem Jahr dreht sich viel um die beiden Megastars der Golden State Warriors: Kevin Durant und Stephen Curry. Neuzugang LeBron James hat mit den Los Angeles Lakers etwas überraschend die Playoffs verpasst. Superstar James Harden könnte in dieser Spielzeit mit den Houston Rockets zum großen Sprung ansetzen. Bislang überragt Giannis Antetokounmpo von den Milwaukee Bucks die Szenerie. Aus deutscher Sicht sollte man natürlich einen Blick nach Oklahoma riskieren, denn bei den dortigen City Thunder agiert Deutschlands aktueller Basketball-Export Nummer eins: Dennis Schröder.

Zudem hat Deutschlands Basketballlegende Dirk Nowitzki bei den Dallas Mavericks in seine 21. NBA-Saison gespielt - leider hat auch er die Playoffs verpasst.

 

NBA Live-Stream: Übertragung

Die NBA-Saison 2018/2019 kann der interessierte Zuschauer in Teilen beim britischen Streamingsdienstanbieter DAZN sehen. Dieser übertragt insgesamt 189 Spiele. Nach einem Probemonat kostet DAZN 9,99 Euro im Monat. Zudem überträgt SPOX jeden Sonntag ein NBA-Spiel kostenlos im Live-Stream.
Alle NBA-Spiele der Saison 2018/2019 kann man mit dem NBA League Pass als Live-Stream empfangen. Ein Tagesticket kostet 5,99 Euro, die gesamte Saison kann man bereits für einmalige 199 Euro sehen.

126 Meter! Dieser Basketballwurf beweist etwas Verblüffendes
126 Meter! Dieser Basketballwurf beweist etwas Verblüffendes

 

NBA Live-Stream: Playoffs und Finale

Am 13. April 2019 starteten übrigens die diesjährigen Playoff-Spiele. Das erste Conference-übergreifende Finalspiel geht dann am 30. Mai 2019 über die Bühne. Sollte es ein siebtes Spiel der Finalserie geben, findet dies am 20. Juni 2019 statt.

 

NBA Live-Stream: alle NBA-Champions seit 1947

2018 - Golden State Warriors

2017 - Golden State Warriors

2016 - Cleveland Cavaliers

2015 - Golden State Warriors

2014 - San Antonio Spurs

2013 - Miami Heat

2012 - Miami Heat

2011 - Dallas Mavericks

2010 - Los Angeles Lakers

2009 - Los Angeles Lakers

2008 - Boston Celtics

2007 - San Antonio Spurs

2006 - Miami Heat

2005 - San Antonio Spurs

2004 - Detroit Pistons

2003 - San Antonio Spurs

2002 - Los Angeles Lakers

2001 - Los Angeles Lakers

2000 - Los Angeles Lakers

1999 - San Antonio Spurs

1998 - Chicago Bulls

1997 - Chicago Bulls

1996 - Chicago Bulls

1995 - Houston Rockets

1994 - Houston Rockets

1993 - Chicago Bulls

1992 - Chicago Bulls

1991 - Chicago Bulls

1990 - Detroit Pistons

1989 - Detroit Pistons

1988 - Los Angeles Lakers

1987 - Los Angeles Lakers

1986 - Boston Celtics

1985 - Los Angeles Lakers

1984 - Boston Celtics

1983 - Philadelphia 76ers

1982 - Los Angeles Lakers

1981 - Boston Celtics

1980 - Los Angeles Lakers

1979 - Seattle SuperSonics

1978 - Washington Bullets

1977 - Portland Trail Blazers

1976 - Boston Celtics

1975 - Golden State Warriors

1974 - Boston Celtics

1973 - New York Knicks

1972 - Los Angeles Lakers

1971 - Milwaukee Bucks

1970 - New York Knicks

1969 - Boston Celtics

1968 - Boston Celtics

1967 - Philadelphia 76ers

1966 - Boston Celtics

1965 - Boston Celtics

1964 - Boston Celtics

1963 - Boston Celtics

1962 - Boston Celtics

1961 - Boston Celtics

1960 - Boston Celtics

1959 - Boston Celtics

1958 - St. Louis Hawks

1957 - Boston Celtics

1956 - Philadelphia Warriors

1955 - Syracuse Nationals

1954 - Minneapolis Lakers

1953 - Minneapolis Lakers

1952 - Minneapolis Lakers

1951 - Rochester Royals

1950 - Minneapolis Lakers

1949 - Minneapolis Lakers

1948 - Baltimore Bullets

1947 - Philadelphia Warriors

Ähnliche Artikel zum Thema:
Was macht Dennis Rodman heute?
Irre Panne im NBA-Finale: LeBron-Team verliert wegen Mega-Patzer

Tags:
Copyright 2019 maennersache.de. All rights reserved.