Schlechter Scherz

Nazi-Lieferung: Paar bekommt Pizza mit Salami-Hakenkreuz geliefert

Der Appetit vergeht einem Paar augenblicklich, nachdem es die Pizza-Lieferung begutachtet und dabei ein riesiges Salami-Hakenkreuz optisch entgegenspringt.

Pizza-Lieferung
Pizza-Lieferung (Symbolbild) Foto: iStock / Ridofranz

Pizza mit Salami-Hakenkreuz

Es gibt Sachen, über die sollte man keine Scherze machen, dazu gehört auch das Spiel mit faschistischen Symbolen wie dem Hakenkreuz. Dieser Meinung ist auch die Twitter-Userin "misty laska".

Gemeinsam mit ihrem Freund will das Paar aus Cleveland, im US-Bundesstaat Ohio, nicht mehr als eine heiße Salami-Pizza genießen. Doch aus der Vorfreude wird schnell eine nationalsozialistische Geschmacksverirrung.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

"Überhaupt nicht lustig"

Zwar war die bestellte Pizza reichlich mit Salami belegt, dumm nur, dass diese zu einem Hakenkreuz auf den Teig angeordnet war.

"Das ist wirklich traurig und verstörend und überhaupt nicht lustig! Das sind keine lustigen Witze und sowas sollte nicht gemacht werden?!", empört sich misty laska über Twitter.

Konsequenzen

Wie das italienische Restaurant, aus dem diese Nazi-Pizza stammt, mitteilt, habe es sich um einen Scherz eines Mitarbeiters gehandelt. Dieser "Scherz" sollte eigentlich auch gar nicht ausgeliefert werden, wurde es dann versehentlich aber doch.

Das Restaurant entschuldigt sich sofort und zieht Konsequenzen: Die beiden verantwortlichen Mitarbeiter wurden entlassen.

Die Pizza hat das Paar übrigens nicht gegessen, schreibt Bild.