Gefährliche Liebschaften Nach Undertaker-Comeback: Porno-Darstellerin erhebt schwere Vorwürfe

02.11.2017

Der Pornostar Jenna Jameson erhob bereits 2014 schwere Vorwürfe gegen den Undertaker, dem sie zeitweise sehr nahe stand.

Sie erhebte schwere Vorwürfe gegen ihn
Foto:  instagram/the__undertaker, jennajameson

Jenna war gerade einmal 16 Jahre alt, als sie den Undertaker kennenlernte. Sie jobbte in einem Tattoo-Studio, in dem der Undertaker verkehrte. Allerdings entwickelte dieser damals eine Paranoia, da er sie für eine Undercover-Polizistin hielt.

Nachdem der Tattoo-Studio-Besitzer den siebenfachen WWF-Champion davon überzeugen konnte, dass Jenna keine Polizistin war, entwickelte sich zwischen den beiden eine bizarre Freundschaft.

Der Wrestler beschützte Jameson vor aufdringlichen Kerlen, wenn sie seine Kämpfe besuchte und sie war von ihm fasziniert, weil er seine dunkle Aura auch jenseits der Show aufrechterhielt.

Ruhestand? Nichts für den Undertaker!

Ruhestand? Nichts für den Undertaker!

Nach einer Weile begann der "Master of Pain" jedoch, romantische Gefühle für den Porno-Star zu entwickeln. Allerdings weniger mit Kerzen als mit brennenden Särgen.

Jenna schrieb in ihrem Buch von 2014 "How to Make Love Like a Porn Star", dass er zu ihr sagte: "Ich werde deinem Freund in den Hintern treten und dich einfach mit mir nehmen."

Das verstand das Pornosternchen damals als ernst zu nehmende Androhung dafür, dass er sie kidnappen wollte. Sie verschwand mit ihrem Freund und sah den Bestatter nie mehr wieder.

Heute ist Texas Red, einer der vielen Namen des Undertaker, 52 Jahre alt. Eigentlich befand er sich bereits im wohlverdienten Wrestler-Ruhestand. Gerade wurde allerdings bekannt, dass er seine Auferstehung im Januar in einem WWE-Kampf vorbereitet.

Mehr Wrestling:
MMA-Fighter zwingt Gegner mit WWE-Move zur Aufgabe
Echter Kampf: WWE-Wrestler Bart Gunn vs. Butterbean

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.