News-Update

Nach Rausschmiss: Petition fordert DSDS-Rückkehr von Xavier Naidoo

Mehr als 5.000 Menschen haben bereits unterzeichnet, um den umstrittenen Sänger zu unterstützen.

Xavier Naidoo tritt ans Mikrofon
Hat immer noch zahlreiche Unterstützer hinter ihm: Xavier Naidoo. Getty Images / Thomas Lohnes / Freier Fotograf

Petition gegen Rauswurf

Die Petition wurde von "Anabel S." auf change.org gestartet und richtet sich an die RTL Mediengruppe, die Xavier Naidoo nach dem Skandal um das kürzlich von ihm aufgetauchte Video kurzerhand aus der DSDS-Jury katalpultierte.

Eine Frage des Prinzips

Es gehe "ihr" und ihren Mitstreitern dabei ums Prinzip, schreibt sie. So heißt es auf der Petitionswebsite etwa:

„Naidoos Verbrechen war, etwas auszusprechen, was viele nur noch zu denken wagen. Was nicht dem Zeitgeist einer medialen Minderheit entspricht. Er hat, ob man seine Meinung teilt oder nicht, nichts strafrechtlich Relevantes gesagt und wurde doch auf dem öffentlichen Scheiterhaufen vor unser aller Augen verbrannt.“
Anabel S.

Immer noch viele Fans

Mehr als 5.000 Menschen haben die Petition bereits unterzeichnet (Stand: 13. März 2020). Ob sie tatsächlich die Rückkehr Xavier Naidoos in die Jury von "Deutschland such den Superstar" bewirkt, darf bezweifelt werden.

Nichtsdestotrotz scheint Naidoo noch immer etliche Fans zu haben, die ihm den Rücken stärken möchten.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';