Wetter-Update Nach Orkan "Friederike": Experten warnen vor dem nächsten schweren Sturm

Redaktion Männersache 30.01.2018

Erst vor knapp zwei Wochen ist Orkan "Friederike" über Deutschland hinweggefegt. Nun warnen Experten vor dem nächsten Sturmtief.

So fegt das Sturmtief über Deutschland
Foto:  iStock / robertiez, PandaVector

Der neue Sturm soll zu Beginn dieser Woche vor allem über den Osten fegen. So heftig wie "Friederike" soll das neue Sturmtief jedoch nicht werden – dennoch sind bis zu 70 Stundenkilometer pro Stunde möglich.

"Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf", schreibt der Deutsche Wetterdienst (DWD) auf seiner Website.

Massiver Temperatur-Sturz: Nach Hitzewelle droht jetzt Schnee

Extremer Temperatursturz: So heftig schlägt der Winter jetzt zu

In Woche wird es insgesamt recht ungemütlich. Bis zum Donnerstag soll es häufig regnen und die Sonne kommt kaum zum Vorschein – nur am Dienstag soll es etwas schöner werden.

Die Temperaturen liegen zwischen 9 und 12 Grad. Am Donnerstag wird es übrigens auch wieder deutlich kälter – sogar Schnee ist bis in tiefe Lagen nicht ganz ausgeschlossen.

 
Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.