VIDEO

Nach Kündigung: Mitarbeiterin rechnet über Lautsprecher mit Chefs ab

Diese Mitarbeiterin kündigte ihren Job in ganz großem Stil - und nimmt die Aktion mit ihrem Handy auf. Das Video geht innerhalb weniger Stunden viral.

Kündigung über Lautsprecher
Eine Mitarbeiterin kündigt ihren Job - und rechnet über Lautsprechern mit ihren Chefs ab (Symbolbild) Foto: iStock / PeopleImages

Nach fünf Jahren kündigt eine Mitarbeiterin ihren Job in der Elektro-Abteilung eines Supermarkts. Das hat gleich mehrere Gründe - die sie nicht für sich behalten will.

Auch interessant:

"Unterbezahlt und überbeschäftigt"

An ihrem letzten Arbeitstag meldet sich Beth McGrath deshalb noch ein letztes Mal über die Lautsprecher des Supermarkts.

Doch anstatt die Kunden wie üblich auf Angebote und Aktionen hinzuweisen, wendet sie sich mit einer ganz anderen Botschaft an sie.

"Achtung, Walmart-Käufer und -Mitarbeiter, mein Name ist Beth aus dem Bereich Elektronik. Ich arbeite seit fast fünf Jahren bei Walmart und kann sagen, dass alle hier überarbeitet und unterbezahlt sind.", verkündet sie im gesamten Geschäft.

Und es geht noch weiter.

"Behandelt wie Dreck"

"Wir werden jeden Tag von der Geschäftsleitung und den Kunden schlecht behandelt, und wenn wir ein Problem damit haben, sagt man uns, wir seien ersetzbar."

Außerdem verkündet sie laut über die Lautsprecher: "Dieses Unternehmen behandelt seine älteren Mitarbeiter wie Dreck."

Sie veröffentlicht ihre Ansprache auf Facebook. Innerhalb weniger Stunden geht das Video viral und sie bekommt viel Unterstützung und Zuspruch für ihre Aktion.

In einem weiteren Video bedankt sich Beth dafür. Sie stellt klar, dass die Veröffentlichung vor allem dazu diene, ihre ehemaligen Kollegen zu unterstützen und auf die Probleme aufmerksam zu machen.

Hier könnt ihr euch das Video anschauen.

* Affiliate Link

Weitere spannende Themen:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.