Einbildung oder Realität Mysteriöse Kreatur: Australiens Küstenregion wird vom Yowi heimgesucht

Tobias | Männersache 16.04.2018
Ist dort der Yowi im Wald
© wikimedia/Seo75; Sunshine Coast Yowi Research

Im Osten Australiens soll ein großer, zweibeiniger Affenmensch sein Unwesen treiben. Der Yowie gehört seit Jahrhunderten zur Folklore der Aborigines, den Ureinwohnern des Landes.

Farmer berichten über aufgebrochene Käfige und angegriffene Tiere. Sie tippen auf Horde wilder Hunde. Es gibt jedoch auch "Forscher" die eine andere Kreatur hinter diesen Attacken.

So, wie es in Nordamerika den Bigfoot und im Himalya den Yeti geben soll, treibt angeblich an der Sunshine Coast von Australien der Yowie sein Unwesen. "Wir haben über die letzten Wochen zahllose Berichte von Geheule, Gerüchen und anderen Beweisen bekommen", sagt Dave Taylor vom Sunshine Coast Yowie Research.

Im Video: Dashcam Aufnahme des Yeti aus Russland

 

Taylor soll sogar selbst im Busch unterwegs gewesen sein und ist überzeugt, dass er den Yowie gesehen hat. Auch eine Fußspur will er entdeckt haben. Taylor ist sich sicher: Der Yowie sprang von einem Busch auf den Pfad und verschwand dann. "Welch unsichtbares Wesen soll sonst die Perlhühner meiner Nachbarn zerrissen haben?"

Ist das ein Fußabdruck des Yowi
Ist das ein Fußabdruck des Yowi? © Sunshine Coast Yowie Research

Zuletzt wollen Yowie-Jäger das mysteriöse Wesen im Jahr 2014 mit einer Infrarot-Kamera gefilmt haben. Sogar Fellproben sollen gefunden worden sein.

Einer wissenschaftlichen Untersuchung hielten diese "Beweise" jedoch nicht stand.

Auch interessant:
Halb Wolf, halb Bär: Mysteriöse Kreatur in Russland gefangen
Mysteriöse Attacke: Wald-Kreatur schlägt Biker von Maschine

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.