News-Update Mutige Schüler vertreiben Messermann vom Schulhof - alles auf Film

Michael | Männersache 24.06.2019

Das ist der Albtraum aller Eltern: Bewaffnete dringen auf das Schulgelände vor und bedrohen die Schüler. Wie kann man den Nachwuchs davor schützen? In diesem Fall gar nicht. War auch nicht nötig. Die Schüler halfen sich selbst.

Messerangriff auf Schüler
Foto:  Youtube / RTL Nieuws

Momentan macht ein Video die Runde, das unglaubliche Szenen zeigt. Im niederländischen Alphen Aan de Rijn geht ein mit zwei Messern bewaffneter Mann auf Schulkinder los.

Den Anfang der Szene hat der Handy-Filmer dabei wohl nicht mehr mitbekommen, das Video setzt ein, als sich der Messermann bereits auf dem Rückzug befindet, gejagt von etwa zehn Teenagern.

Die stellen ihm ein Bein, werfen ihre Schulranzen nach ihm und gehen ihn Nahkampfstellung – ein Verhalten, dass der Angreifer offensichtlich nicht erwartet hat. Als der Gegenangriff nicht aufhört, lässt der Mann von seinem Vorhaben ab und geht davon.

Messerstecher
3 Messerstecher: Brutaler Mordversuch an Ex-Kinderstar

Die Polizei kann ihn wenig später aufgreifen und verhaften. Er leistet keinen Widerstand. Der Angreifer ist polizeibekannt und gilt als geistig verwirrt. Er befindet sich zwar in Behandlung, nun wird jedoch darüber nachgedacht, diese zu intensivieren.

Das kann nur dringend empfohlen werden, denn nicht überall kann man davon ausgehen, dass sich Personen einem mit mehreren Messern bewaffneten Irren entgegenstellen. Die Schule stellt im Nachgang dieses Ereignisses Psychologen bereit.

Im Video (unten) seht ihr, wie sich diese irre Szene abgespielt hat.

Weitere Nachrichten:
Israelischer Krav-Maga-Experte zerstört messerstechenden Terroristen
Nach Attacke auf Kollegen: Polizist zwingt Kampfhund zu Boden

Tags:
Copyright 2019 maennersache.de. All rights reserved.