wird geladen...
Corona-Update

München plant Oktoberfest "Light" – nur für Einheimische

Kann das Oktoberfest 2020 wegen der anhaltenden Coronakrise stattfinden? Wir haben die Infos. 

Oktoberfest
Auf dem Oktoberfest iStock / FooTToo

Festzelte, Süßigkeitenbuden und dann oans, zwoa, g'suffa! Jedes Jahr wieder feiern Millionen Menschen ausgelassen auf dem Oktoberfest - normalerweise! Denn ähnlich wie allen anderen Veranstaltungen auch, steht ebenso die Wiesn vor einem möglichen Aus wegen der Coronakrise. Das trifft auch uns Cosmo-Girls mitten in unser (Wiesn)-Herz, denn wir sind riesengroße Oktoberfest-Fans. Und genau deshalb behalten wir die Entwicklungen über die Entscheidung auch ständig im Auge. Wir haben für euch die News parat.

Coronakrise: Findet die Wiesn 2020 statt?

Das ist unsicher! Was in den letzten Tagen spekuliert wurde: Eine "Wiesn light" zu veranstalten. Bedeutet, dass in diesem Jahr wegen des Coronavirus nur Einheimische das große Volksfest besuchen dürften.  Die Idee stößt bei den Verantwortlichen der Stadt München auf keine Resonanz. Oberbürgermeister Dieter Reiter ließ mitteilen, er sehe derzeit keine Grundlage für eine Entscheidung, und an Spekulationen werde er sich nicht beteiligen. 

Oktoberfest 2020: Wann fällt die Entscheidung?

Dieter Reiter hatte bereits angekündigt, dass eine Entscheidung über eine eventuelle Absage des Volksfestes voraussichtlich Ende Mai oder spätestens Anfang Juni fallen müsse - bevor konkrete Vorbereitungen anlaufen und der Aufbau beginnt.

Dieser Artikel erschien ursprünglich bei cosmopolitan.de.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';