Festivals MS Dockville Festival 2018: Infos, Line-up, Preise

Tobias | Männersache 30.01.2018
Vor großem Publikum
© MS Dockville / Hinrich

Am 17. August startet das MS Dockvielle Festivak in Hamburg: Hier gibt's alle Infos zu Tickets, Preisen und dem Line-up rund um das MS Dockville Festival 2018!

 

MS Dockville Festival 2018: Infos, Line-up, Preise

Anders als Fusion, Hurricane, Melt! und Co. steigt das MS Dockville Festival nicht irgendwo in der Pampa, sondern mitten in Hamburg, der zweitgrößten Stadt Deutschlands. Als Austragungsort wurde ein Gelände am Reiherstiegknie im Stadtteil Hamburg-Wilhelmsburg gewählt.

Der Nachteil: Das Gelände auf der Elbinsel ist leider nicht hochwassergeschützt. Bisher gab es allerdings noch keine Probleme mit hohen Elb-Pegelständen - zumindest nicht während das Festival ausgetragen wurde.

Crowdsurfing auf dem Lollapalooza

Lollapalooza-Festival Berlin 2018: Infos, Tickets, Preise, Line-up

2007 wurde das MS Dockville Festival zum ersten Mal veranstaltet. Zählte man damals nur etwa 5.000 Besucher, strömten 2017 nach Angaben der Stadt Hamburg etwa 60.000 Freunde von Kunst und Kultur auf das Festival in der Hansestadt.

Glücklicherweise haben die Organisatoren des Events noch bis zum Jahr 2022 einen Nutzungsvertrag für das Gelände. Was in der Zeit danach geschieht, ist noch unklar.

Feiermeute auf dem MS Dockville
Feiermeute auf dem MS Dockville © MS Dockville / Johannes Kollender
 

MS Dockville: Ein Konzept mit viel Kultur

Das Kunstmagazin art lobte das Festival in seiner Augustausgabe von 2008. So zitiert Wikipedia das Heft mit folgenden Worten: "Anders als auf großen Musikfestivals oder Kunstmessen, bei denen es darum geht, in kurzer Zeit so viel wie möglich zu konsumieren, steht hier das kollektive Erlebnis, bei dem sich die Besucher selbst einbringen, an erster Stelle."

Das eigentliche Musikfestival markiert hierbei das Ende eines mehrwöchigen Kunst- und Kulturprogramms auf dem Gelände. Musikalisch ist es ein Mix aus elektronischen Klängen und Indie-Musik.

Tanzen am Meer

Plötzlich am Meer - Das Festival mit Aussicht

 

MS Dockville: Termine, Tickets und Preise 2018

Das Hamburger Festival wird im Spätsommer ausgetragen. In diesem Jahr findet das Festival vom 17. bis zum 19. August statt.

Die Tickets werden in mehreren Preisstufen verkauft. Das bedeutet: Wer sich früher entscheidet eine Karte zu kaufen, bekommt dieses billiger. Kurzentschlossene müssen etwas tiefer in die Tasche greifen. Zurzeit werden die Tickets in der "Frühbucherstufe II" für 99 Euro verkauft. Was die Tickets in der nächsten Stufe kosten, ist bisher noch nicht bekannt.

Sonnenschein auf dem MS Dockville
Bildunterschrift eingeben © MS Dockville / Hinrich Carstensen
 

MS Dockvile: Camping

Wer keine Freunde in Hamburg hat, bei denen er übernachten kann, für den ist das Campen auf dem Festivalgelände die ideale Übernachtungsoption. Komplettiert doch erst das Zelten das wahre Festivalfeeling.

Doch Vorsicht: Das MS Dockville Campinggelände ist ein reiner Zeltcampingplatz ohne Stellplätze für Camper, Wohnwagen oder Wohnmobile.

 

Die MS Dockville Headliner 2018

Die Headliner für das MS Dockville Festival in diesem Jahr sind Bonobo, Faber und Olli Schulz.

Party vor der Hafenkulisse auf dem MS Dockville
Party vor der Hafenkulisse auf dem MS Dockville © MS Dockville / Harry
 

MS Dockville: Line-up 2018

Das Line-up in Alphabetischer Reihenfolge

  • Baltra
  • Bonobo
  • Dengue Dengue Dengue
  • Depri Disko
  • Erobique
  • Everything Everything
  • Faber
  • Fil Bo Riva
  • Granada
  • Hidden Spheres
  • Job Jobse
  • Leoniden
  • Mavi Phoenix
  • Ninze & Okaxy
  • Olli Schulz
  • Pauli Pocket
  • Pepe
  • RSS Disco
  • Sevdaliza
  • Yellow Days
 

Das offizielle MS-Dockvielle-Aftermovie

Auch interessant:
Hier findest du alle Infos zum Männersache-Festival-Sommer
Das Melt! Festival in Ferropolis: Tickets, Line-up, Preise

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.