Gaming-Update "Mortal Kombat 11": Trailer zu blutig für Deutschland?

Tomasz | Männersache 12.02.2019

Im April 2019 kommt der elfte Teil des "Mortal Kombat"-Prügelvideospiels auf den Markt. Hier findest du den ersten Trailer zum Game.

Szene aus dem "Mortal Kombat 11"-Trailer
Szene aus dem "Mortal Kombat 11"-Trailer Foto:  Netherrealm

"Mortal Kombat" gehört heute neben "Tekken" und "Streat Fighter" zu den bekanntesten Kampfvideospielen der Welt. Das war aufgrund der brutalen und nicht jugendfreien Umsetzung nicht immer der Fall – doch das hat sich im Laufe der Zeit geändert und "Mortal Kombat" gehört heute zum guten Ton.

Street Fighter
"Street Fighter": Live-Action TV-Serie in der Mache

 

Mortal Kombat 11: Brutaler Trailer schockt Fans

Während der "Game Awards"-Show präsentierte Entwickler Netherrealm den ersten Trailer zum elften Teil der "Mortal Kombat"-Reihe. Darin begegnen sich zwei Ikonen der Serie, Ninja Scorpion und Donnergott Raiden, und liefern sich einen wahrlich blutigen Fight, der mehr als nur ein bisschen over the top ist – aber dennoch (oder deswegen?) geil ist!

"Mortal Kombat 11" soll wieder einen spannenden Story-Modus erhalten und den Gamern erlauben, die Fighter zu personalisieren. Darüber hinaus gibt es eine vollkommen aufgefrischt Grafik.

"Dragon Ball"-Spiel "Project Z"
"Project Z": Trailer zum neuen "Dragon Ball"-Game

 

Mortal Kombat 11: Veröffentlichung

"Mortal Kombat 11" erscheint am 23. April 2019. Das Spiel wird veröffentlicht für die PS4, Xbox One, Nitendo Switch und den PC.

Auch wurde eine Liste aller Kämpfer geleakt, die sich im Spiel gegenseitig die Eingeweide herausschlagen.

Unten gibt es also den besagten Trailer zum Spiel. Aber Vorsicht, der ist wirklich hart.

Auch interessant:
Rollenspiele PS4: Die besten Rollenspiele für die PlayStation 4
Neue PC-Spiele 2019: Alle neuen PC-Spiele des Jahres in einer Liste

 
Tags:
Copyright 2019 maennersache.de. All rights reserved.