wird geladen...
Gaming-Update

"Mortal Kombat 11" erscheint in Deutschland komplett ungeschnitten

Der elfte Teil der "Mortal Kombat"-Reihe hat es durch die USK-Prüfung geschafft und erscheint auch in Deutschland uncut ab 18 Jahren.

Mortal Kombat 11
"Mortal Kombat 11" erscheint uncut Warner Bros. International Enterprises

"Mortal Kombat 11"erscheint ungeschnitten

Laut Entwicklern soll der kommende Teil des Beat ’em up der bisher brutalste und blutigste Teil der Serie werden. Fans machten sich deswegen – und in Anbetracht der schwierigen Historie des Spiels – sorgen, dass das Game hierzulande wieder stark gekürzt wird.

Doch das ist nicht der Fall! "Mortal Kombat 11" hat es durch die USK (Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle) ungeschnitten geschafft und erscheint auch in Deutschland uncut. Somit ist auch eine spätere Indizierung des Spiels ausgeschlossen.  Warner Bros. hat zudem bestätigt, dass keine Gewaltzensuren vorgenommen werden und es keine Änderungen zur internationalen Version geben wird.

Das Spiel erscheint am 23. April für die PlayStation 4, Xbox One, Nintendo Switch und den PC.

Die Zensurgeschichte von "Mortal Kombat"

Schon das erste 1992 erschienene Spiel der Reihe wurde indiziert. Auch weitere Teile haben die USK-Schere zu spüren bekommen. So musste zum Beispiel das rote Blut grünem weichen …

Die Serie wurde bekannt wegen ihrer drastischen Gewaltdarstellung. Teilweise mieden die Spiele-Entwickler sogar den deutschen Mark, aufgrund voraussichtlicher Kürzungen, die das Spiel total massakriert und unspielbar gemacht hätten.

Auch die "Mortal Kombat"-Filme mussten sich der FSK beugen. Teil zwei, "Annihilation" wurde für eine FSK 16 in Deutschland stark gekürzt obwohl er in den USA eine PG-13-Freigabe erhielt. Ungeschnitten erhielt der Film eine Freigabe ab 18 Jahren.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';