MMA-Update MMA-Kämpfer erfindet fliegenden Atom-Fuß - testet ihn an schockiertem Gegner

Redaktion Männersache 11.07.2019

Dieses Duell wird Kim Dea-Sung wohl so schnell nicht vergessen. Der Käfigkämpfer wurde Opfer von Michel Pereiras fliegendem Atom-Fuß!

Verrückte Aktionen sind das Markenzeichen Michel Pereira
Foto:  Road FC

MMA-Kämpfer Michel Pereira ist offenabr nicht nur ein Freund von spektakulären Aktionen, sondern auch begeisterter WWE-Fan. Anders ist sein Move bei der MMA-Veranstaltungsreihe Road FC wohl nicht zu erklären.

 

WWE trifft MMA

Ganz zum Leidwesen seines schockierten Widersachers Kim Dea-Sung, setzte der 25-Jährige zum legendären Wrestling-Finisher "Moonsault" an und versuchte ihn mit einer Fuß-Bombe des Schreckens zu kombinieren

Die an Vergewaltigung grenzende Deklassierung des überforderten Gegners endete folgerichtig bereits nach einer Minute und fünf Sekunden in Runde 2 durch technischen Knockout.

Durch den Erfolg bei Road FC 52 schraubte Pereira seine Bilanz auf 22 Siege bei neun Niederlagen.

Übrigens: Auch der Kopf-Stampfer-Überschlag, für den der Brasilianer berühmt-berüchtigt ist, blieb Kim nicht erspart.

Hier: Peirara performt den Kopf-Stampfer-Überschlag

 

Tags:
Copyright 2019 maennersache.de. All rights reserved.