News

Pilotprojekt: Ampel zeigt immer grün für Fußgänger

In Deutschland wurden zwei Ampeln für Fußgänger umgestellt. Sie zeigen nun grundsätzlich immer grün. Was dahinter steckt.

Grüne Ampel
Grüne Ampel für Fußgänger Foto: iStock / Rifrazione

Eigentlich läuft es ja so ab: Wir nähern uns als Fußgänger oder Fußgängerin einer Ampel, drücken auf den "Bitte berühren"-Knopf, der dann beginnt zu blinken und warten auf grünes Licht.

Auch interessant:

Doch was passiert, wenn man das System umkehrt? Wenn nicht Fußgänger grundsätzlich warten müssten, sondern stattdessen die Autofahrer Halt machen.

Wann Autos fahren dürfen

Das fragt sich auch ein Student von der Hochschule in Karlsruhe. Die Stadt ermöglichte es nun, das zu testen. An zwei Kreuzungen in der Stadt leuchtet das Männchen auf der Ampel nun dauergrün.

Erst wenn ein Auto sich nähert, übermitteln Sensoren dies an die Ampel, die dann für Fußgänger:innen auf Rot umschaltet. Sie werden also zum Pendant des üblichen "Bitte berühren"-Drücken an der Ampel.

Sollten gleich mehrere Autos grünes Licht über die Sensoren auslösen, startet ein automatischer Rhythmus von 45 Sekunden, wie der SWR berichtet. Zuerst hat man zu Fuß sieben Sekunden Zeit, die Ampel zu überqueren. Dann folgt eine kurze Pause, damit auch die Langsameren es über die Straße schaffen.

Anschließend dürfen 27 Sekunden lang Autos fahren - und der Rhythmus beginnt von vorn.

Student begleitet wissenschaftlich

Der Student, der das Projekt angestoßen hat, wird es auch wissenschaftlich begleiten. Seine Erhebungen und Auswertungen sollen Aufschluss darüber geben, ob die Sicherheit durch diese Veränderung im Straßenverkehr erhöht werden konnte und welche weiteren Auswirkungen die Aktion "Dauergrün" mit sich bringt.

Jan Riel, Professor für Verkehrsplanung und Verkehrstechnik an der Hochschule Karlsruhe, betreut das Projekt und sagt: "Angesichts des Klimawandels müssen wir Fuß- und Radverkehr fördern. Dieses Projekt ist eines von mehreren Ansätzen."

*Affiliate Link

Weitere spannende Themen:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.