Einfach ekelhaft! Mitten in Europa: Hier fließt ein Fluss aus Müll

Tobias | Männersache 06.04.2018
Die Drina bei Visegrad in Bosnien
© Pixabay / geraldsimon00

Der Fluss Drina fließt durch den Balkan. Bei Visegrad in Bosnien und Herzegowina ähnelt der Fluss allerdings mehr einer Mülllawine als einem Gewässer.

Afrika, Asien oder Lateinamerika? Nein, mitten in Europa fließt ein Wasserstrom voller Plastikmüll, wie RTL berichtet. In dem Ort Visegrad in der Nähe der serbischen Grenze beschweren sich die Einwohner über diese Müll-Seuche. Die Ursachen: illegale Mülldeponien und menschliche Fahrlässigkeit.

Plastikverschmutzung der Ozeane: 95 Prozent kommt von zehn Flüssen

Diese 10 Flüsse sind für 95% des Plastiks in den Ozeanen verantwortlich

Dabei ist die Drina auf manchen ihrer Abschnitte ein wunderschöner Fluss, wie Bilder beweisen. Doch wenn die Menschen ihren Müll einfach in die Natur schmeißen, dann landet er irgendwann in den Flüssen und die transportieren den Müll in die Ozeane.

75 Prozent des Mülls in den Weltmeeren bestehen aus Plastik. Erst vor Kurzem fanden Forscher heraus, dass der "Great Pacific Patch", ein Strudel aus Plastikmüll, mittlerweile die vierfache Größe von Deutschland erreicht hat.

Flagge, Geld und Reisepass - alles was man braucht

The Trash Isles: Erstes Müllland der Welt sucht Staatsangehörige

Die Bewohner von Visegrad verlangen jetzt, dass die Politik handelt. Sie haben mittlerweile schwimmende Tonnen über den Fluss gespannt, um den Müll vom Fluss abzufangen. Wenn sich an der Situation nichts ändert, befürchten die Bewohner, dass von dem Müll eine Epidemie ausgehen könnte.

Auch interessant:
In Kenia: Vier Jahre Knast für Plastiktütengebrauch
Rewe: Schluss mit Plastiktütchen für Obst und Gemüse

 
Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.