wird geladen...
Serien-Update

Mit diesen 10 Serien durch die Coronazeit

Um dir die Zeit zuhause während der Coronakrise ein bisschen angenehmer zu gestalten, haben wir eine Liste von zehn Serien zusammengefasst, die du (möglicherweise) schon lange auf deiner Watchlist stehen hast, aber bis jetzt nicht dazu kamst, sie abzuarbeiten.

Mit diesen 10 Serien durch die Coronazeit
Mit diesen 10 Serien durch die Coronazeit (1/11) HBO / Universal Pictures

Mit diesen 10 Serien durch die Coronazeit

Die Coronazeit lässt uns etwas mehr Zeit für uns allein, als wir das eigentlich wollen. Aber hilft ja nichts!

Um die Zeit der Hausquarantäne etwas angenehmer zu gestalten, haben wir zehn Serien zusammengetragen, von denen wir überzeugt sind, dass sie deine Aufmerksamkeit verdient haben. Es sind Serien, die sich grob in zwei Kategorien einteilen lassen: Comedys und anspruchsvolle Serien-Hits, von denen du wahrscheinlich schon gehört hast und die du vielleicht sogar seit Jahren auf deiner Liste stehen hast, aber noch nicht dazu gekommen bist, sie dir anzusehen.

Viel Spaß mit unserer Bildergalerie (siehe oben) der Serien-Kracher für die Coronazeit.

Sopranos
James Gandolfini und Edie Falco in "Die Sopranos" (2/11) HBO

Die Sopranos

Für viele gelten die "Sopranos" als die Mutter aller modernen Serien. Mit Folgen- und sogar Staffel-übergreifenden Storylines und einer bis dahin in Serien unbekannten psychologischen Tiefe und Komplexität schuf David Chase mit dem Mafiaboss Tony Soprano und seiner Familie ein Serien-Meisterwerk für die Ewigkeit.

Die komplette Serie mit sechs Staffeln ist im Sky-Abo inklusive.

The Wire
The Wire (3/11) HBO

The Wire

Was "Die Sopranos" 1999 begannen, trieb David Simon mit "The Wire" nur drei Jahre später auf die Spitze. "The Wire" ist ein detailbesessenes, tiefgründiges, ungemein gut recherchiertes Panorama einer US-amerikanischen Großstadt, konkret Baltimore. Über fünf Staffeln hinweg wird das soziale und gesellschaftliche Gefüge in der Stadt aus verschiedenen Perspektiven und Institutionen heraus beobachtet: der Kampf zwischen Polizei und Drogendealern, Gewerkschaften, lokale Politik, Schule und die Presse.

"The Wire" braucht etwas Zeit, bis sich die Geschichte entwickelt und den Zuschauer packt. Aber wer Geduld mitbringt, wird mit einer der besten Serien aller Zeiten belohnt. "The Wire" ist als HBO-Serie im Sky-Abo verfügbar.

Community
Der Cast von "Community" (4/11) Sony Pictures

Community

“Community” ist die Geschichte einer Lerngruppe, die sich im fiktiven Greendale Community College zusammenfindet, um den Lehrstoff gemeinsam zu verarbeiten – so zumindest die offizielle Behauptung von Jeff Winger, der die Gruppe eigentlich ins Leben ruft, um einer Kommilitonin näher zu kommen.

Die von "Rick & Morty"-Co-Creator Dan Harmon erschaffene Comedy-Serie ist ab dem 1. April 2020 komplett auf Netflix zu finden.

Larry David
Larry David in "Curb your Enthusiasm" (5/11) HBO

Curb your Enthusiasm

Larry David, der Co-Creator von "Seinfeld", spielt in "Curb your Enthusiasm" sich selbst, einen Larry David, der nach dem Erfolg von "Seinfeld“ finanziell ausgesorgt hat und mit seiner Frau in einer großen Villa in Los Angeles lebt. Doch obwohl er es sich eigentlich gut gehen lassen könnte, ist er ein Opfer seiner selbst beziehungsweise seiner sozialen Umwelt, die ihn regelmäßig in den Wahnsinn treibt. David ist ein Neurotiker, der in alltäglichen Konventionen einen Haken findet und keine Scham kennt, diese auch anzusprechen. Die Vorlage für "Pastewka".

Auf Amazon Prime Video ist die HBO-Serie kostenpflichtig zu leihen und kaufen. Auf Sky gibt es "Curb your Enthusiasm" im Abo.

Better Call Saul
Bob Odenkirk in "Better Call Saul" (6/11) Netflix

Better Call Saul

Einige Fans halten das "Breaking Bad"-Spin-off "Better Call Saul" für besser als das Original, und wir können das nachvollziehen. "Better Call Saul" erzählt fast episch und mit gern gesehenem Charaktertiefgang von den Anfängen des aus "Breaking Bad" bekannten schleimigen Anwalts Saul Goodman.

Die Serie ist auf Netflix erhältlich, die finale sechste Staffel kommt 2021.

BoJack Horseman
BoJack Horseman (7/11) Netflix

BoJack Horseman

Diese Animationsserie für Erwachsene (sie ist definitiv nichts für Kinder) ist ein bissiger Kommentar auf die Mechanismen von Hollywood – beziehungsweise "Hollywoo" – und wird vor allem wegen seiner präzisen Darstellung von Depressionen gelobt. "Die lustigste Show aller Zeiten über Depressionen", schreibt Vulture.

"BoJack Horseman" ist ein Netflix-Original und komplett auf dem Streaming-Dienst aufrufbar.

Twin Peaks Staffel 3
David Lynch und Laura Dern in "Twin Peaks" (8/11) Universal Pictures

Twin Peaks

Als David Lynch und Mark Frost 1990 die Serie "Twin Peaks" der Öffentlichkeit präsentierten, veränderten sie die TV-Landschaft für immer. Die Serie löste einen weltweiten Hype aus, der heute mit dem um "Game of Thrones" vergleichbar wäre. Doch nach nur zwei Staffeln war es zu Ende mit "Twin Peaks" und die beiden Macher brauchten über 25 Jahre, um für eine weitere Staffel zurück in die Stadt an der US-kanadischen Grenze zu kommen.

"Twin Peaks" ist komplett auf Sky verfügbar.

Brooklyn Nine-Nine
Der Cast von "Brooklyn Nine-Nine" (9/11) Universal Pictures

Brooklyn Nine-Nine

In kurzweiligen Episoden wird in "Brooklyn Nine-Nine" der Arbeitsalltag des fiktiven 99. Reviers des NYPD in Brooklyn erzählt. Protagonist und Revier-Clown ist Jake Peralta (Andy Samberg), der dank seines losen Mundwerks und flotter Dauersprüche die Stimmung im Team aufrecht hält. 

Die ersten fünf Staffeln "Brooklyn Nine-Nine" sind auf Netflix zu finden.

Mad Men
Jon Hamm und Jessica Paré in "Mad Men" (10/11) Universal Pictures

Mad Men

In diesem mehrfach preisgekrönten Drama über die Werbeindustrie in den USA der 1960er-Jahre ist alles Schein, und Liebe nur ein Wort, das von Leuten wie Don Draper (Jon Hamm), dem Protagonisten von "Mad Men", erfunden wurde, um Nylon zu verkaufen. Dank bissiger Drehbücher, einer zwar langsamen, aber detailliert beobachteten Charakterzeichnung und sozialkritischen Tönen gilt "Mad Men" zurecht als eine der besten Serien der vergangenen 20 Jahre.

Die komplette Serie ist aktuell auf Netflix verfügbar.

One Piece
Die Strohhut-Piraten aus "One Piece" (11/11) Toei Animation

One Piece

Wann könnte man besser mit "One Piece" beginnen wenn nicht jetzt? Der Anime läuft bereits seit 20 Jahren, umfasst über 920 Episoden a 22 Minuten Laufzeit, was Wochen, ach Monate an Abenteuern, Action, Humor und einer großen Portion Herz garantiert. Die Suche der sogenannten Strohhut-Piraten um ihren Kapitän Ruffy nach dem legendären Piratenschatz One Piece begeistert Jung und Alt und überzeugt auch nach so langer Laufzeit weiterhin mit fesselnden Figuren und mitreißenden Storys.

"One Piece" gibt es im Stream, hier findest du weitere Informationen.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';